Vergangene Saison erzielte Jon Cole mehr als 2.000 Yards und 31 Touchdowns für die Kirchdorf Wildcats. Foto (c) Kirchdorf Wildcats

Die Munich Ravens haben ihren neuen US-Import Wide Receiver gefunden: Jon Cole wird die bayrische Franchise als Allzweckwaffe in der Saison 2024 in der European League of Football verstärken.

Sean Shelton, Director Sports der Munich Ravens: „So vielseitige Spieler wie Jon gibt es nicht oft. Er ist wie ein Schweizer Taschenmesser. Seine einzigartigen Fähigkeiten ermöglichen es ihm, als Receiver, Running Back und Returner zu glänzen. Wir waren schockiert, als wir sahen, dass ein Spieler seines Kalibers noch nicht in unserer Liga war. Wir freuen uns, dass er nun Teil der Munich Ravens ist.“

Cole: „Ich habe mich für die Munich Ravens entschieden, weil mir die Atmosphäre im Team und die Coaches sehr zugesagt haben. Ich freue mich, Teil der Munich Ravens Familie zu sein meinen Teil zum Erfolg beitragen zu können.“

Der 27-Jährige ist ein äußerst bekanntes Gesicht in der deutschen Football-Szene. Vergangene Saison erzielte er mehr als 2.000 Yards und 31 Touchdowns für die Kirchdorf Wildcats, die auch dank ihm den Aufstieg in die GFL meisterten.

Cole fing mehr als 40 Bälle für über 1.100 Yards und 15 Touchdowns. Zudem hatte er rund 40 Läufe für über 450 Yards und 7 Touchdowns. Auch als Returner war er brandgefährlich: Er hatte 8 Kickoff Returns für 300 Yards und einen Touchdown und 8 Punt Returns für 200 Yards und einen Touchdown. Selbst als Quarterback machte er eine gute Figur. Er brachte 24 Pässe für mehr als 350 Yards mit 5 Touchdowns und 2 Interceptions an.

Schon 2022 kam Cole nach Kirchdorf, damals aber erst kurz vor Saisonende. In drei Einsätzen fing er 19 Bälle für 351 Yards und 6 Touchdowns. Er erzielte bei 3 Punt Returns 85 Yards und bei 2 Kickoff Returns 123 Yards und einen Touchdown.

Ehe es ihn nach Deutschland zog, spielte Cole an der Arizona Christian University. Hier wurde er zwei Mal ins All American Team gewählt und war zudem zwei Mal Conference-Spieler des Jahres und First Team All-Conference Wide Receiver. Er hatte 2021 die meisten Receiving und All-Purpose-Yards der gesamten College-Liga und verließ Arizona Christian als der erfolgreichste Wide Receiver der Schul-Historie.

Zuvor spielte Cole zwei Jahre am Pima Community College, wobei er im zweiten Jahr das Team als bester Receiver anführte.

Quelle: PM Munich Ravens


- Anzeige -

Meinung ELF

Meist geklickt ELF

ABOUT US

td24 footer logo


Hintergründe - Analysen - Interviews
100% American Football


 

KONTAKT

TOUCHDOWN24 Verlag - Thomas Filges

Ollenhauerstr. 79 - 13403 Berlin

DEUTSCHLAND

+49 (0)30 / 88 62 58 62

info@touchdown24.de

Telefonisch erreichbar:

Mo.-Fr.: 8:00 Uhr - 15:00 Uhr

Meist gelesen

NEWSLETTER