Anmelden



- Werbung -

Beste Landingspots für Free Agents nach dem NFL Draft 2022

Der NFL Draft 2022 liegt langsam, aber sicher hinter uns und damit steht der Großteil der Roster, mit denen die Teams in die neue Saison starten wollen. Ganz vorbei ist die Kaderplanung aber noch nicht: Zwar haben sich die begehrtesten Free Agents schon längst neuen Franchises angeschlossen, doch es gibt nach wie vor einiges an Talent auf dem Markt. TOUCHDOWN24 wirft einen Blick auf die besten verbleibenden Free Agents und nennt deren ideale Landingspots in den Wochen bis zum Training Camp.

Treten die New England Patriots auf der Stelle?

Lange Zeit gehörten die New England Patriots zu den Erfolgsgeschichten der vergangenen NFL Saison. Angeführt von Rookie-Quarterback Mac Jones übertrafen sie reihenweise Erwartungen und kämpften sogar bis zum Ende um die Krone in der AFC East. Die letzten Saisonwochen wurden dann aber zum schmerzhaften Dämpfer und nach einer eher ruhigen Offseason fragt sich so mancher, ob die Mannen von Bill Belichick nicht ein wenig auf der Stelle treten?

Die Schwierigkeit eines "Rebuild" in der NFL

Der NFL Draft 2022 ist eingetütet, Fans bekommen also einen immer besseren Eindruck davon, was sie in der kommenden Saison von ihren Mannschaften erwarten dürfen. Für nicht wenige wird die kommende Spielzeit von einem Neuaufbau geprägt sein, bei dem zunächst einmal andere Dinge zählen als Siege. Was auf den ersten Blick frustrierend sein mag und von so manchem Team vehement abgelehnt wird, ist in der Realität manchmal unabdingbar und birgt in sich große Chancen für die Zukunft!

Die spektakuläre First Round des NFL Draft 2022

Die First Round des NFL Draft 2022 liegt nach langem Warten hinter uns und hat der Liga eine fulminante Injektion an jungen Talenten beschert. Die ereignisreiche erste Runde der alljährigen Personallotterie bestach mit allerlei Überraschungen, reihenweise Tauschgeschäften sowie Blockbuster Trades für arrivierte NFL-Top-Receiver. Und sie macht schon jetzt bei eigentlich allen NFL Teams und ihren Fans Lust auf die kommenden Runden!

NFL Draft Sleeper 2022

Jedes Talent möchte gern in der ersten Runde gedraftet werden. Da machen wir uns nichts vor. Und während ich in meiner wöchentlichen Kolumne zum NFL Draft 2022 bereits viele Spieler beschrieben habe, gibt es immer noch ein paar Sleeper, denen ich noch keine Zeit in einem Artikel gewidmet habe. Ein Quarterback und zwei Small School Receiver von Idaho State und Northern Iowa haben es mir in besonderer Weise angetan. 

Finales Big Board NFL Draft 2022

Der NFL Draft 2022 steht unmittelbar vor der Tür und hier sind die wichtigsten Spieler zusammengefasst. Das finale Big Board sagt etwas darüber aus, welchen Einfluss @Draft_Nerd Philipp Forstner von den jeweiligen Talenten erwartet.

Diese Teams müssen den NFL Draft 2022 rocken

Jede Franchise will sich über den NFL Draft verstärken. Aber manche Teams verspüren einen größeren Druck, die Spielerauswahl in einer Woche zu rocken. In diesem Jahr sind das vor allem die Green Bay Packers, Kansas City Chiefs und New York Giants, die sich in der Vergangenheit vor allem durch ihre Geduld im Draft auszeichneten. 

New York State of Draft: Was machen die Jets & die Giants?

Der NFL Draft 2022 rückt immer näher und damit steigt vor allem bei den Fans der weit oben ziehenden Teams die Spannung. In diesem Jahr dürften ganz besonders die Anhänger der beiden New Yorker Mannschaften an der Kante ihres Sitzes herumrutschen, schließlich halten sowohl die Jets als auch die Giants direkt zwei Top Ten Picks in den Händen. Was sie damit machen könnten? Wir haben es in einem kleinen New Yorker Mock Draft einmal unter die Lupe genommen!

Amon-Ra St. Brown - Das "German Wunderkind" der NFL

Amon-Ra St. Brown hatte es in seiner Rookie-Saison nicht gerade leicht in der NFL, neben der Gewöhnung an den harten Profialltag gab es mit seinen Detroit Lions gerade einmal drei Siege zu feiern. Seine individuellen Statistiken dagegen ließen sich aber nicht nur sehen, sie könnten potenziell eine Vorschau auf das gewesen sein, was die Lions-Fans noch von St. Brown in der härtesten Liga der Welt erwarten können. Und mit ihnen ganz Football-Deutschland!

32 Teams, 32 Fehler im NFL Draft 2022

Jedes Jahr erleben  wir im NFL Draft Momente, bei denen wir nur den Kopf schütteln können. Klar, auf Potential setzen und es am Ende nicht aufgehen sehen, ist die eine Sache. Aber wie konnte es zum Beispiel sein, dass die Cincinnati Bengals ganze drei Offensive Linemen in 2021 auswählten und diese in ihrer ersten Saison lediglich auf insgesamt zehn Starts kommen? Hier sind alle 32 Teams und 32 Fehler, die sie im Draft 2022 besser nicht machen sollen. Quasi, ein Mock Draft auf den Kopf gestellt.
Nach Oben