HEFT #52

Ausgabe DEZEMBER 2021

Jetzt kaufen

Big Board und Position Rankings zum NFL Draft 2022

Die Berichterstattung zum NFL Draft erreicht die Zeit, in der Big Boards und Position Rankings erste Aussagekraft besitzen. Zehn Wochen im College Football liegen bereits hinter uns und für die Draft Prospects bleibt nicht mehr viel Zeit, sich auf dem Platz für die NFL zu bewerben und mit außergewöhnlichen Aktionen das Scouting Tape aufzuhübschen. Die folgenden 20 Talente haben es auf mein Big Board geschafft. Kayvon Thibodeaux und Kyle Hamilton sind, wie bei vielen Draft Analysten, auch meine Frontrunner. Beide Defender stechen aus der vor allem auf dieser Seite des Balles starken Draftklasse aktuell heraus.

Ohio State, Michigan, Aggies und Rebels - Es geht um viel!

Wenn Ohio State die Purdue Boilermakers empfängt, gehen sie laut Caesars Sportsbook als deutlicher 20-Punkte-Favorit ins Spiel. Das ist ein großer Unterschied zwischen zwei im November gerankten Conference-Gegner und vielleicht zu viel Vorschuss für die Buckeyes. Spannender soll es aber davor im Spiel zwischen den Michigan Wolverines und Penn State Nittany Lions werden. Auch in der Nacht erwartet uns ein Duell auf Augenhöhe, wenn die Texas A&M Aggies in Mississippi auf die Ole Miss Rebels treffen. Es geht um viel, wenn nicht gar um alles, was diese Saison den jeweiligen Colleges bedeutet.

Red River Showdown im College Football

Die Oklahoma Sooners gehen ungeschlagen in Woche 6. Was ambitionierte Colleges, wie die Texas Longhorns, Florida State Seminoles, North Carolina Tar Heels und LSU Tigers nicht schafften, gelang überraschenderweise den Kentucky Wildcats, die ebenfalls ohne Saisonniederlage zur Mitte der Saison auflaufen. Der große Showdown an diesem Spieltag wird in der Red River Rivalry erwartet, wenn die Sooners auf die Longhorns treffen. Im weiteren Verlauf des College Football Abends warten dann einige unscheinbare Duelle, die vor allem aus der Draftperspektive ihren Reiz bieten.

College Football Woche 5: In der SEC geht die Post ab

Woche 5 im College Football beschert uns eine Begegnung zweier in den Top Ten gerankten Teams im deutschen Free-TV aus der SEC. Die Arkansas Razorbacks sind die Überraschungsmannschaft der aktuellen Saison und haben bereits mehrere Favoriten zum Straucheln gebracht. Erneut geht der Gegner Georgia Bulldogs als Liebling der Wettanbieter ins Spiel. Die Bulldogs wollen im Rennen um die Playoffplätze weiterhin hoch im Kurs stehen und nicht die erste Niederlage einstecken müssen, wie in der Vorwoche die Texas A&M Aggies. Die verloren gegen Arkansas und müssen gegen die Mississippi State Bulldogs in der Nacht von Samstag auf Sonntag unbedingt zurück in die Erfolgsspur.

Big 12 eröffnet in Texas den College Gameday

Jeden Freitag nimmt sich diese wöchentliche College Kolumne vor, wichtige Matchups aus der Draftperspektive hervorzuheben und spannende Spiele zu empfehlen. Auch in Woche 4 erwartet uns spaßige Live Action und die ein oder andere mögliche Überraschung. Wer legt  sich in Texas die Chancellor’s Spurs an und gewinnt das 71. Duell der rivalisierenden Schulen? Später folgt dann der Textile Bowl zwischen Clemson und North Carolina State, deren erstes Aufeinandertreffen bereits im 19. Jahrhundert erfolgte. In der Nacht an “jedem dritten Samstag im September” spielen noch die Tennessee Volunteers gegen die Florida Gators zum 50. Mal in 100 Jahren gegeneinander.

Woche 2: Rivalität in Iowa, Nostalgie im Süden

Woche Eins glich einer Achterbahn der Gefühle. Zu Beginn nahm der College Gameday regelrecht Fahrt auf, während der Zwischenteil etwas flau daherkam. Am Ende wurden College Fans in der Nacht aber für das Wachbleiben entschädigt, als die Georgia Bulldogs die Clemson Tigers niederrangen. TOUCHDOWN24 blickt aber schon auf den nächsten Spieltag. In Woche 2 gibt es wieder tolle Spiele und spannende Matchups aus der Draftperspektive. Was gibt es zu den Talenten zu wissen, wenn die Pittsburgh Panthers, die Tennessee Volunteers besuchen und was dürfen Zuschauer der Rivalität zwischen Iowa State und Iowa, sowie bei der Neuauflage des “Spiel des Jahrhunderts” zwischen Arkansas und Texas über ESPN Player erwarten?

Justin Fields und der Fluch der Chicago Bears

Viele Fans der Chicago Bears konnten ihr Glück beim NFL Draft 2021 kaum fassen: Per Trade sicherte sich die Franchise aus der Windy City Justin Fields, einen der talentiertesten Quarterbacks des aktuellen Jahrgangs. Dieser füllt nicht nur eine monumentale Lücke im aktuellen Kader und in der mittelfristigen Zukunftsplanung. Er gibt den Bären auch die Hoffnung, endlich mal einen dieser echten Franchise-Quarterbacks gefunden zu haben, die sonst immer nur in anderen NFL-Farben auflaufen!

Overtime – Gewinner und Verlierer des NFL Drafts

Der NFL Draft 2021 ist Geschichte und es ist an der Zeit für uns, ein kleines Fazit zu ziehen. Welche Teams haben bei der jährlichen Talente-Auswahl so richtig abgeräumt und wer ist eher hinter den Erwartungen zurückgeblieben? Hier sind meine Gewinner und Verlierer des Drafts.

NFL Draft 2021 - Die besten Picks an Tag Drei

Nach den ersten drei Runden ist der letzte Tag des NFL Drafts mit gleich vier weiteren Runden und dem Angeln nach ungedrafteten Free Agents noch einmal eine ziemlich hektische Angelegenheit. Und auch wenn die Chance, echte Unterschiedsspieler zu finden, mit jeder Runde statistisch enorm abnimmt, so ist doch gerade auch dieser Tag enorm wichtig für die Mannschaften, um ihre Kader für die kommende Saison abzurunden. Und so manchen Rohdiamanten kann man auch am Ende des Draft noch finden. TOUCHDOWN24 stellt ein paar besonders interessante Late Round Picks vor!

NFL Draft 2021 Day 2 Recap – Ist das der Brady-Erbe?

Tag 2 des NFL Drafts 2021 liegt hinter uns und der erwartete Run auf die Quarterbacks ist tatsächlich eingetreten. Die Browns zeigen einmal mehr, dass sie derzeit zu den klügsten Franchises der Liga gehören, während die Broncos und Steelers für hochgezogene Augenbrauen sorgen. Was sonst noch an Tag 2 passierte, lest ihr hier bei TOUCHDOWN24.
Nach Oben