HEFT #50

Ausgabe OKTOBER 2021

Jetzt kaufen

Justin Fields und der Fluch der Chicago Bears

Viele Fans der Chicago Bears konnten ihr Glück beim NFL Draft 2021 kaum fassen: Per Trade sicherte sich die Franchise aus der Windy City Justin Fields, einen der talentiertesten Quarterbacks des aktuellen Jahrgangs. Dieser füllt nicht nur eine monumentale Lücke im aktuellen Kader und in der mittelfristigen Zukunftsplanung. Er gibt den Bären auch die Hoffnung, endlich mal einen dieser echten Franchise-Quarterbacks gefunden zu haben, die sonst immer nur in anderen NFL-Farben auflaufen!

Aaron Rodgers, die Packers & die heile Welt

Die NFL Offseason hält den Kessel weiter am Kochen: Nach dem Skandal um Deshaun Watson und dem NFL Draft 2021 bestimmt nun Aaron Rodgers die Schlagzeilen in den amerikanischen Sportmedien. Das Tischtuch zwischen ihm und den Green Bay Packers scheint so sehr zerschnitten, dass der Liga-MVP angeblich gar nicht mehr für die Traditionsfranchise auflaufen will. Und das nachdem sie in den letzten zwei Jahren gemeinsam auf der Türschwelle zum Super Bowl standen. Kann das angehen?

Linsley, Robinson, Golladay: Die Free Agents der NFC North

Am 17. März startet die NFL in die diesjährige Free Agency. Es ist der erste richtig wichtige Termin im Roster-Building für die Saison 2021. Welche wichtigen Verträge bei den einzelnen Teams auslaufen – TOUCHDOWN24 mit einer Auflistung der bekanntesten Namen. Heute: die NFC North.

Minnesota Vikings: Dalvin Cook ist bereit für den Hauptgang

Die NFL gilt schon lange nicht mehr als eine Bühne, auf der Running Backs die wirklich großen Rollen bekommen. Physisches Laufspiel scheint manchmal fast wie ein Relikt aus längst vergangenen Tagen, dass in der passfreudigen Liga der Moderne keinen Platz mehr hat. Bei den Minnesota Vikings ist das anders, hier ist Dalvin Cook der unangefochtene Hauptdarsteller, so wie es einst Adrian Peterson war. Dieses Vertrauen zahlt er mit einer Menge zurück – mit Yards, mit Touchdowns und mit einer Erfolgsgeschichte, deren Happy End lange auf der Kippe stand.

Chicago Bears: Die zwei Gesichter von Nick Foles

Im letzten Jahrzehnt ist Nick Foles der wohl beste Feuerwehrmann der NFL. Keiner brilliert von der Ersatzbank so wie der ehemalige Super Bowl MVP, den echten Durchbruch als Starter schafft er allerdings nie. Bei den Chicago Bears hat Foles jetzt erneut die Chance, ein permanentes Zuhause in der NFL zu finden. Und es ist vielleicht seine letzte.

Detroit Lions: Deep Threat Kenny Golladay tritt aufs Gaspedal

Die Fans der Detroit Lions hatten in letzter Zeit nicht immer viel Grund zu Freude, doch es gibt auch Hoffnungsschimmer für die Anhänger der Traditionsfranchise. Mit Kenny Golladay spielt zum Beispiel einer der besten Receiver der gesamten NFL in der „Motor City“, auch wenn das vielleicht noch nicht jedermann mitbekommen hat. Spätestens mit seinem neuen Vertrag dürfte sich das ändern!

Green Bay Packers: Wenn Aaron Rodgers Batman ist, dann ist Davante Adams sein Robin

Die ganz großen Quarterbacks in der Geschichte der NFL gelten meist als Spieler, die auch einen mittelmäßigen Kader um sich herum zu ungeahntem Erfolg führen können. Oft haben sie dabei aber zumindest einen überragenden Receiver im Schlepptau, mit dem sie eine besondere Beziehung und jahrelange Höchstleistungen verbinden. Im Fall von Aaron Rodgers übernimmt Davante Adams diese Rolle des "Robin" zum "Batman".

Draft-Vorschau: In der NFC North müssen die Bears nicht nur eine Lücke schließen

Nur noch wenige Tage, dann findet in Philadelphia die diesjährige Draft-Veranstaltung statt. Touchdown24 blickt auf den Höhepunkt der Offseason und gibt seine Einschätzung - Teil 3: Die NFC North.
Nach Oben