Trey Smith war für die Kansas City Chiefs trotz gesundheitlicher Fragen ein smarter Pick im NFL Draft 2021. Trey Smith war für die Kansas City Chiefs trotz gesundheitlicher Fragen ein smarter Pick im NFL Draft 2021. Imago Images / ZUMA Wire / Tim Gangloff

NFL Draft 2021 - Die besten Picks an Tag Drei

geschrieben/veröffentlicht von/durch  02.05.2021
Nach den ersten drei Runden ist der letzte Tag des NFL Drafts mit gleich vier weiteren Runden und dem Angeln nach ungedrafteten Free Agents noch einmal eine ziemlich hektische Angelegenheit. Und auch wenn die Chance, echte Unterschiedsspieler zu finden, mit jeder Runde statistisch enorm abnimmt, so ist doch gerade auch dieser Tag enorm wichtig für die Mannschaften, um ihre Kader für die kommende Saison abzurunden. Und so manchen Rohdiamanten kann man auch am Ende des Draft noch finden. TOUCHDOWN24 stellt ein paar besonders interessante Late Round Picks vor!

6,50 € inkl. MwSt. TD24 Heft 46 - JUN 2021 Noch 104 vorhanden Zum Produkt

Michael Carter (Runningback, North Carolina, New York Jets, Pick Nummer 107)

Die Jets finden mit Carter einen echter "Human Joystick", der auch statistisch am College ablieferte (über 4000 Scrimmage Yards). Der flinke Back kann mit seiner überragenden Fußarbeit Verteidiger ins Leere laufen lassen, ist ein starker Receiver und blüht selbst im Pass Blocking bereits auf.


Cameron Sample (Edge, Tulane, Cincinnati Bengals, Pick Nummer 111)

Der bullige Sample machte beim Senior Bowl auf sich aufmerksam, wo er Offensive Linemen reihenweise im Eins-gegen-Eins dominierte. Er ist kräftig, spielt mit einem tiefen Körperschwerpunkt und besitzt gut entwickelte Pass Rush Moves.

Kenneth Gainwell (Runningback, Memphis, Philadelphia Eagles, Pick Nummer 150)

Gainwell verzichte aufgrund von Covid-19 auf die vergangene Saison, aber sein Tape von 2019 spricht für sich. Er erlief 1459 Yards, fing Pässe für 610 Yards und brachte es insgesamt auf 16 Touchdowns. Er attackiert Freiräume mit einem explosiven Antritt und ist im Pass Game eine echte Waffe.


Daviyon Nixon (Defensive Tackle, Iowa, Carolina Panthers, Pick Nummer 158)

Viele Experten sahen Nixon als einen Kandidaten für die ersten beiden Tage, doch dann litt er unter Fragen zu seiner Konstanz sowie der zeitweiligen Entwertung seiner Position. In Sachen Athletik und Beweglichkeit bringt der Tackle die Dinge mit, die man sich von einem kompletten Tackle wünscht.

Jabril Cox (Linebacker, LSU, Dallas Cowboys, Pick Nummer 115)

Der überragende Coverage Linebacker (26 verteidigte Pässe, neun Interceptions während seiner College-Karriere) hätte vom Talent her in der Nähe der ersten Runde gehen können, doch eine komplizierte Schulterverletzung ließ viele Teams zweifeln. Der perfekte Day Three Gamble.


Trey Smith (Guard, Tennessee, Kansas City Chiefs, Pick Nummer 226)

Der hünenhafte Smith gilt seit Jahren als ein exzellentes Offensive Line Prospect (bester High School Recruit 2017) und bringt physisch wie spielerisch alles mit, was man für das Spiel in den Trenches braucht. Allerdings entdeckte man bei ihm 2018 Blutgerinnsel in der Lunge.

Nate Hobbs (Cornerback, Illinois, Las Vegas Raiders, Pick Nummer 167)

Hobbs ist ein tougher, erfahrener Cornerback (35 Starts) und spielte in der Big Ten gegen reihenweise starke Receiver. Er hat lange Arme, bewegt sich trotz seiner Körpergröße extrem gut und war an der High School ein überragender Leichtathlet, was sein Upside noch einmal unterstreicht.


Ben Mason (Fullback, Michigan, Baltimore Ravens, Pick Nummer 184)

Mason ist kein überragender Receiver und seine Spielweise scheint auch nicht mehr unbedingt zeitgemäß. Dafür ist das Kraftpaket aber ein Fullback der alten Schule, wie er im Buche steht. Für genau diese Art von Spieler finden die Ravens in der Regel immer Verwendung.

Robert Rochell (Cornerback, Central Arkansas, Los Angeles Rams, Pick Nummer 130)

Der ehemalige FCS All American ist ein athletischer Freak (4,39 Sekunden über die 40 Yards, 109 Zentimeter beim Vertical Jump), der zunächst als Receiver am College anfing. Seine 38 Pass Breakups sowie zehn Interceptions über vier Jahre zeigen, wie viel Big Play Potenzial er als Corner besitzt.


D’Ante Smith (Offensive Tackle, East Carolina, Cincinnati Bengals, Pick Nummer 139)

Aufgrund einer Verletzung verpasste Smith bis auf ein Spiel die gesamte 2020er Saison, zeigte sich dann aber gesund und munter beim Senior Bowl. Der lange, athletische Tackle ist sehr mobil und beweglich, was ihm gerade im Pass Blocking eine Menge Potenzial verleiht.
Moritz Wollert

Moritz Wollert studierte Sportmanagement im Fernstudium an der Fachhochschule für angewandtes Management Erding. Er hat aber nach mehreren Jahren in der Praxis seine Leidenschaft für das geschriebene Wort zum Beruf gemacht und arbeitet mittlerweile als freier Autor und Redakteur. Hauptsächlich ist er dabei im Sportbereich unterwegs, seit 2020 auch fest für TOUCHDOWN24.

TOUCHDOWN24 im Abo

td24 abo 300x300

Anzeige

Händler finden