New York Giants trauern um Kult-Quarterback Jared Lorenzen
NFL
Jared Lorenzen ist tot. Der frühere Quarterback der New York Giants starb am gestrigen Mittwoch im Alter von nur 38 Jahren in einem Krankenhaus.

Lorenzen war 2004 in die NFL als Backup von Eli Manning zu den Giants gekommen und hatte während seiner gesamten Karriere mit Übergewicht zu kämpfen. So erwarb der Linkshänder sich auch den Beinamen "Hefty Lefty" und einen gewissen Kultstatus. Hinter Manning gewann Lorenzen in der Saison 2007 den Super Bowl gegen die New England Patriots. Danach wechselte er zu den Indianapolis Colts, scheiterte dort aber am Cut.

Seine Karriere setzte er dann bis 2014 in der Arena League fort.

Wenige Tage vor seinem Tod war Lorenzen mit einer akuten Infektion in Folge von Herz- und Nierenproblemen in ein Krankenhaus in Lexington, Kentucky, eingeliefert worden, wo er dann den Kampf um sein Leben verlor.

Schlagwörter
Top