- Anzeige -
Donnerstag, 21 März 2019 21:54

Houston landet in Indianapolis

geschrieben/veröffentlicht von/durch Markus Schulz
Die Indianapolis Colts haben ihre erste echte Duftmarke in der diesjährigen Free Agency hinterlassen. Der viermalige Pro Bowler Justin Houston kommt nach Indiana.
Houston hatte bei den Kansas City Chiefs nach acht Jahren keinen neuen Vertrag erhalten und war einer der stärksten noch verfügbaren Free Agents auf dem Markt. Der Outside Linebacker, 30 Jahre alt, kann in seiner Karriere auf bisher 382 Tackles 78,5 Sacks, 4 Interceptions und 14 forcierte Fumbles zurückblicken. Alleine 5 Fumbles provozierte er in der zurückliegenden Saison. Chris Ballard, General Manager der Colts, hatte erst kürzlich gesagt, dass der Pass Rush höchste Priorität hätte. Mit 39 Sacks in der zurückliegenden Saison stellte Indianapolis den 19.-besten Pass Rush.

Vertragsdetails wurden bisher nicht bekannt.

Außerdem verlängerten die Colts den Vertrag mit Safety Clayton Geathers.

NFL Season Standings 2018

AFC North

Rank Teams
1 Baltimore Ravens
2 Pittsburgh Steelers
3 Cleveland Browns
4 Cincinnati Bengals

AFC East

Rank Teams
1 New England Patriots
2 Miami Dolphins
3 Buffalo Bills
4 New York Jets

AFC South

Rank Teams
1 Houston Texans
2 Indianapolis Colts
3 Tennessee Titans
4 Jacksonville Jaguars

AFC West

Rank Teams
1 Kansas City Chiefs
2 Los Angeles Chargers
3 Denver Broncos
4 Oakland Raiders

NFC North

Rank Teams
1 Chicago Bears
2 Minnesota Vikings
3 Green Bay Packers
4 Detroit Lions

NFC East

Rank Teams
1 Dallas Cowboys
2 Philadelphia Eagles
3 Washington Redskins
4 New York Giants

NFC South

Rank Teams
1 New Orleans Saints
2 Carolina Panthers
3 Atlanta Falcons
4 Tampa Bay Buccaneers

NFC West

Rank Teams
1 Los Angeles Rams
2 Seattle Seahawks
3 San Francisco 49ers
4 Arizona Cardinals

Kontakt

TOUCHDOWN24 Verlag
Thomas Filges
Ollenhauerstr. 79
13403 Berlin - Germany

Tel.: 030 / 88 62 58 62
Mail: info@touchdown24.de

Social Network