Giants geben Shepard Top-Vertrag

geschrieben/veröffentlicht von/durch  12.04.2019
Nach dem Abgang von Superstar Odell Beckham Jr. zu den Cleveland Browns ist Sterling Shepard der neue Nummer-eins-Receiver bei den New York Giants. Nun wurde sein Vertrag vorzeitig verlängert.
Der 26-Jährige stand vor der letzten Saison seines Rookie-Vertrags und erhielt nun einen Vierjahresvertrag über 41 Millionen US-Dollar. Gemeinsam mit Neuzugang Golden Tate soll Shepard vor allem die kurzen Passrouten bedienen.

In seinen drei bisherigen Spielzeiten kommt Shepard in New York auf 190 Receptions für 2286 Yards und 14 Touchdowns.

Markus Schulz

Markus Schulz arbeitet seit 2009 beim Sport-Informations-Dienst in Köln. Seine Leidenschaft für den American Football entdeckte der Familienvater bereits mit elf Jahren während Super Bowl XXIII. 2017 schloss sich Schulz TOUCHDOWN24 zudem als Chefredakteur an. Außerdem hat der gebürtige Mönchengladbacher mehrere Bücher über den US-Sport publiziert und engagiert sich ehrenamtlich als Pressesprecher bei seinem örtlichen Football-Verein Remscheid Amboss.

Dein Warenkorb

Gesamtsumme:   0.00 EUR
Zum Warenkorb

TOUCHDOWN24 im Abo

td24 abo 300x300

Werbung

Händler finden

Meistgelesen

Was macht eigentlich... Equanimeous St. Brown

27.02.2020 First Down Markus Schulz

Die deutsche Wide-Receiver-Hoffnung der Green Bay Packers hatte die komplette Saison verpasst, nachd...