Chung erhält neuen Vertrag in New England

geschrieben/veröffentlicht von/durch  14.04.2019
Die New England Patriots haben vorzeitig den Vertrag mit Patrick Chung verlängert. Der Strong Safety bleibt bei einem Jahresgehalt von 6 Millionen US-Dollar nun bis 2021.
Der 31- Jährige war 2009 in der zweiten Runde von Bill Velichick gedraftet worden. Nach einem Einjahres-Abstecher zu den Philadelphia Eagles 2013 kehrte Chung allerdings nach Foxborough zurück.

Chung gilt als einer der härtesten Safetys der Liga und gewann mittlerweile drei Titel mit den Patriots. In Super Bowl LIII im vergangenen Februar musste Chung allerdings nach einem harten Tackling mit einem gebrochenen Arm vom Feld.

Markus Schulz

Markus Schulz arbeitet seit 2009 beim Sport-Informations-Dienst in Köln. Seine Leidenschaft für den American Football entdeckte der Familienvater bereits mit elf Jahren während Super Bowl XXIII. 2017 schloss sich Schulz TOUCHDOWN24 zudem als Chefredakteur an. Außerdem hat der gebürtige Mönchengladbacher mehrere Bücher über den US-Sport publiziert und engagiert sich ehrenamtlich als Pressesprecher bei seinem örtlichen Football-Verein Remscheid Amboss.

Dein Warenkorb

Gesamtsumme:   0.00 EUR
Zum Warenkorb

TOUCHDOWN24 im Abo

td24 abo 300x300

Werbung

Händler finden

Meistgelesen

Ravensburg Razorbacks verpflichten ehemaligen NFL Spieler

09.02.2020 GFL TD24 Redaktion

Mit näher rückender Saison werden immer mehr Spieler der Razorbacks für die Saison 2020 bekannt. ...