Bucs binden Mike Evans

geschrieben/veröffentlicht von/durch  17.04.2017
Tolle Nachrichten für alle Fans der Tampa Bay Buccaneers. Die Franchise aus der NFC South hat für Mike Evans die Option auf ein fünftes Vertragsjahr gezogen.

Damit bleibt der Receiver noch mindestens zwei weitere Jahre beim Superbowl-Champion von 2003, im Hintergrund arbeiten die Freibeuter aber bereits daran, den Wide Receiver noch länger zu binden.

"Das war keine schwere Entscheidung", sagte Buccaneers-Generaldirektor Jason Licht. Evans, der 2014 in der ersten Runde gedraftet worden war, kam in der Vorsaison, in der die Buccaneers nur knapp die Playoffs verpassten, auf seine bisherigen Karriere-Höchstwerte von 96 Catches für 1321 Yards. Wie in seiner Rookie-Saison gelangen dem erst 23-Jährigen dabei zwölf Touchdowns.
Markus Schulz

Markus Schulz arbeitet seit 2009 beim Sport-Informations-Dienst in Köln. Seine Leidenschaft für den American Football entdeckte der Familienvater bereits mit elf Jahren während Super Bowl XXIII. 2017 schloss sich Schulz TOUCHDOWN24 zudem als Chefredakteur an. Außerdem hat der gebürtige Mönchengladbacher mehrere Bücher über den US-Sport publiziert und engagiert sich ehrenamtlich als Pressesprecher bei seinem örtlichen Football-Verein Remscheid Amboss.

TOUCHDOWN24 im Abo

td24 abo 300x300

Anzeige

Händler finden

Meistgelesen

GFL-Vereine frustriert über Änderungen des Verbandes

18.07.2020 GFL Sebastian Mühlenhof

Am Mittwoch hat der AFVD die angepasste Bundesspielordnung und das neue Lizenzstatut verschickt. Das...