Sebastian Mühlenhof

Eigentlich wollten sechs GFL-Vereine Anfang September in die Saison starten. Bei einem Treffen in Frankfurt, wo die Planung vorangetrieben werden sollte, entschieden sich die Teams nun aber überraschend gegen einen Spielbetrieb. Anders entschied sich die GFL2, die in den kommenden Tagen einen Spielplan erarbeiten will.
Am Mittwoch hat der AFVD die angepasste Bundesspielordnung und das neue Lizenzstatut verschickt. Das sorgte jedoch bei den Vereinen in der GFL und GFL2 für großen Frust, denn die Absprachen wurden nicht eingehalten. In einer Telefonkonferenz wurde am Freitagabend über das weitere Vorgehen diskutiert.
In der GFL und der GFL2 wird weiterhin heiß über die Frage “Saisonbeginn: ja oder nein?“ diskutiert. Dabei stören sich zahlreiche Vereine an der Haftungsfreistellung des AFVD. Wir haben daher ein Interview mit Dr. Thomas Dehesselles, Fachanwalt für Sportrecht bei Winheller, geführt. Er erklärt die aktuellen Probleme für Vereine und Verbände und schätzt die Haftungsfreistellung des Verbandes ein.
Philipp Stursberg hat am vergangenen Sonntag auf Facebook seinen Rücktritt erklärt. Damit kommt vor einer Meldung der Lübeck Cougars zuvor, die diese Nachricht gerne selbst veröffentlichen hätten.
Im Interview mit Touchdown24 äußert sich Markus Ley, Präsident der Cologne Crocodiles, zur aktuellen Lage in der GFL.
Bis zum 15. Juni müssen sich alle Teams der GFL und GFL2 entschieden haben, ob sie sich die Option für einen Spielbetrieb 2020 erhalten wollen oder nicht.
Die Teams der GFL und der AFVD hatten um die Saisonplanung 2020 gerungen und gestritten und nach einem virtuellen Meeting offenbar zusammengefunden - doch das ist nun hinfällig.
Der AFVD-Präsident Robert Huber ist für vier weitere Jahre gewählt worden. Somit gibt es auch in den kommenden Jahren keine Hoffnung darauf, dass der deutsche Football aus seinem Schattensein heraustreten und der Verband an Glaubwürdigkeit gewinnen wird.

TOUCHDOWN24 im Abo

td24 abo 300x300

Anzeige

Händler finden

Meistgelesen

GFL-Vereine frustriert über Änderungen des Verbandes

18.07.2020 GFL Sebastian Mühlenhof

Am Mittwoch hat der AFVD die angepasste Bundesspielordnung und das neue Lizenzstatut verschickt. Das...