Anzeige
Sonntag, 08 Oktober 2017 21:53

5 Interceptions: Big Ben so schlecht wie nie

geschrieben/veröffentlicht von/durch Markus Schulz
Die Pittsburgh Steelers haben in Woche 5 der NFL-Saison überraschend ihr Heimspiel gegen die Jacksonville Jaguars mit 9:30 verloren. Ben Roethlisberger unterliefen dabei gleich fünf Interceptions.
In den ersten vier Wochen hatte "Big Ben" nur eine Interception geworfen, gegen die Jaguars legte er gleich fünf Interceptions nach - die Steelers hatten so keine Chance, das Spiel zu gewinnen, obwohl auch ihre Defense ein Topspiel machte nur zwei Touchdowns durch Leonard Fournette zuließ. Den zweiten erst kurz vor dem Ende, als das Spiel schon entschieden war.

Die anderen beiden Touchdowns für die Jaguars machten Outside Linebacker Telvin Smith und Strong Safety Barry Church nachdem sie die Bälle von Ben Roethlisberger gefangen hatten. Big Bens Pendant im Trikot der Jaguars unterlief zwar ebenfalls eine Interception, doch konnte er sich auf Fournette verlassen. 

Beide Teams stehen nun mit 3-2 Siegen in der Tabelle da.

Facebook

Aktuelle Ausgabe

Dein Warenkorb

Gesamtsumme:   0.00 EUR
Zum Warenkorb

Kontakt

Touchdown24.de
Ollenhauerstr. 79
13403 Berlin - Germany

Tel.: 030 / 88 62 58 62
Mail: info@touchdown24.de

Social Network