Seit 2014 in der NFL: Greg Robinson Seit 2014 in der NFL: Greg Robinson imago images / Icon SMI

Über 70 Kilo Marihuana: Greg Robinson droht lange Gefängnisstrafe

geschrieben/veröffentlicht von/durch  Dirk Kaiser 20.02.2020
Greg Robinson, Left Tackle der Cleveland Browns, ist mit 71,2 Kilogramm Marihuana in El Paso, Texas, erwischt worden.

Der 27-Jährige war nach ersten Medienberichten mit zwei weiteren Personen mit dem Auto auf dem Weg von Los Angeles nach Louisiana. Eine der weiteren Personen soll Quan Bray sein, ein ehemaliger Wide Receiver der Indianapolis Colts, die dritte Person ein Uber-Fahrer.

Neben den Drogen wurden auch eine elektronische Waage, Einweckgläser und ein Vakuumiergerät im Auto von der Polizei sichergestellt. Nach aktueller Lage wird davon ausgegangen, dass das Marihuana verkauft werden sollte. Robinson und Bray sollen den Uber-Fahrer beschuldigt haben, dass es sich um dessen Drogen handeln solle.

Robinsons Vertrag bei den Cleveland Browns wäre mit Beginn der Free Agency Mitte März ausgelaufen, der Erstrundenpick der St. Louis Rams von 2014 wäre entsprechend Free Agent geworden. In seiner bisherigen Karriere hat Robinson 29,1 Millionen US-Dollar verdient, bei einer Verurteilung drohen Robinson 20 Jahre Haft.

6.50 EUR
Heft 31 Ausgabe MAR 2020 Deines American Football Magazins TOUCHDOWN24.

Dein Warenkorb

Gesamtsumme:   0.00 EUR
Zum Warenkorb

TOUCHDOWN24 im Abo

td24 abo 300x300

Anzeige

Händler finden

Meistgelesen

Kommentar: Vier weitere Jahre Robert Huber? Vier weitere Jahre Intransparenz

11.03.2020 GFL Sebastian Mühlenhof

Der AFVD-Präsident Robert Huber ist für vier weitere Jahre gewählt worden. Somit gibt es auch in ...