- Anzeige -
Freitag, 10 Mai 2019 06:41

Vorschau: Lübeck Cougars wollen in Hannover nachlegen

geschrieben/veröffentlicht von/durch TOUCHDOWN24 Redaktion
Vorschau: Lübeck Cougars wollen in Hannover nachlegen Foto: (c) Bjarne Almstedt/HFR
Erstes Auswärtsspiel der neuen Saison für die Zweitliga-Footballer der Lübeck Cougars. Am Samstag (15 Uhr) geht es in der niedersächsischen Landeshauptstadt um Punkte. Gegner ist Aufsteiger Hannover Spartans. Die Cougars gewannen ihren Saisonauftakt mit 27:14 gegen die Solingen Paladins. Die Spartans stehen nach zwei Niederlagen (12:14 gegen Solingen; 13:31 gegen Elmshorn) bereits unter Druck.

Die Spartans wurden 2018 mit elf Siegen und drei Niederlagen Meister der Regionalliga Nord. Der Spielmacher der britischen Nationalmannschaft, Patrick Daley, führt den Aufsteiger an. Aber auch der US-Quarterback des Vorjahres, Quinn Bell, ist weiter an Bord. Er spielt sowohl in der Offense als auch in der Defense. Gegen Elmshorn erzielte er beide Touchdowns der Spartans. Running Back ist Michael Anderson. (West Virginia Wesleyan College). In der Defense spielt US-Allzweckwaffe Tevin Hanley, der 2018 noch in Oldenburg in der Regionalliga spielte. US-Import Nummer fünf ist Rückkehrer Michael Aangelo Reives (Linebacker).

Head Coach der Spartans ist Willie J. Robinson, der die Geschicke an der Seitenlinie der Cougars von 2013 bis 2016 lenkte. Außerdem gibt es ein Wiedersehen mit Sascha Hamp: Der flinke Receiver durchlief das Cougars-Jugendprogramm seit 2009 und spielte 2015 und 2016 für die Cougars in der GFL2. Das Studium zog ihn schließlich nach Hannover. Zum Saisonstart erzielte er prompt einen Touchdown gegen Solingen. Auch für Cougars-Receiver Domenik Rofalski ist es ein besonderes Spiel. Er spielte 2016 für die Spartans in der Regionalliga. Allerdings ist sein Einsatz verletzungsbedingt fraglich.

Bei den Cougars drohen neben Rofalski drohen auch Receiver-Kollege Lennart Stolina und Running Back Felix Hilbich auszufallen. Head Coach Mark Holtze: "Ich freue mich auf das Wiedersehen mit Coach Rob. Zum Spielerischen: Wir wollen den Ball hart laufen, die Special Teams gewinnen und Hannover unter 20 Punkten halten - dann gewinnen wir das Spiel."

Die Spartans starteten erst 2007 das erste Mal in den Ligabetrieb, nachdem es die Hannover Musketeers, mit denen die Cougars eine langjährige Rivalität verband, nach einer Insolvenz zerschlug. Gegeneinander spielten beide Teams bislang noch nie.

Text: PR Lübeck Cougars - Jan Wulf

Facebook

Dein Warenkorb

Gesamtsumme:   0.00 EUR
Zum Warenkorb

Aktuelle Ausgabe

Kontakt

TOUCHDOWN24 Verlag
Thomas Filges
Ollenhauerstr. 79
13403 Berlin - Germany

Tel.: 030 / 88 62 58 62
Mail: info@touchdown24.de

Social Network