Anmelden



- Werbung -

ELF-Saisonvorschau Teil 3: Wer ist der Topfavorit auf den Titel?

In genau 18 Tagen startet die European League of Football (ELF) in die zweite Saison. TOUCHDOWN24 stimmt euch mit drei Vorschauen auf die neue Spielzeit ein. Im letzten Teil widmen wir uns den Playoffteams der vergangenen Saison.

Zum Abschlussbier ins Gotische Viertel - der ELF-Reiseführer

Anfang Juni startet die European League of Football (ELF) in die zweite Saison. Bis dahin haben Fans noch genug Zeit, ihre Auswärtstrips zu den Gastspielen ihrer Teams zu planen. TOUCHDOWN24 gibt Reisetipps für die kommende Saison. Los geht’s mit den internationalen ELF-Reisezielen.

Dabo, Odeleye, Ebanks – Sprungbrett ELF

Die zwölf Teams der European League of Football bereiten sich auf ihre zweite Spielzeit vor. Neben etlichen verheißungsvollen Neuzugängen hat die Liga aber auch einige schmerzhafte Abgänge zu verzeichnen. Marcel Dabo und Adedayo Odeleye nehmen am International Pathway Program der National Football League teil, Keanu Ebanks hat einen Vertrag in der Canadian Football League unterzeichnet.

Edwards, Shelton, Sullivan - wer ist der beste Quarterback der ELF?

Der Quarterback ist die wichtigste Position im American Football. Das gilt auch in der European League of Football, die im Sommer in ihre zweite Saison startet. TOUCHDOWN24 hat in seiner aktuellen Print-Ausgabe alle Starting Quarterbacks der zwölf Teams unter die Lupe genommen und ein Ranking aufgestellt.

Ein Tag vor offiziellem Start: Centurions empfangen Rams

ELF-Commissioner Patrick Esume hatte es schon während der Super-Bowl-Übertragung verkündet, nun herrscht für die Teams und Fans der European League of Football Gewissheit. Die zweite ELF-Saison startet offiziell am 5. Juni 2022. Wie schon im Vorjahr sind die Cologne Centurions aber schon einen Tag vor dem offiziellen Start dran und so erneut am ersten terminierten Spiel beteiligt. Der Halbfinalist aus dem Vorjahr empfängt bereits am 4. Juni 2022 das neue Team der Istanbul Rams.

Die besten Neuzugänge der ELF: Northern Conference Edition

In wenigen Monaten startet die European League of Football (ELF) in ihre zweite Saison. Die Offseason gestaltete sich überraschend abwechslungsreich. TOUCHDOWN24 stellt den wichtigsten Neuzugang für jedes Team vor - Quarterbacks ausgenommen. Heute: Die Northern Conference.

ELF-News-Update: Panthers befördern Ex-NFL-Coach, Rhein Fire Front Office wächst

Die European League of Football (ELF) befindet sich in der Offseason. Dennoch gibt es bereits viele Entwicklungen in einigen Teams. Das Front Office in Düsseldorf nimmt Form an. Die Panthers befördern einen Coach mit NFL-Coordinator-Erfahrung. Und eine neue Franchise wurde ebenfalls angekündigt. TOUCHDOWN24 mit einem News-Update.

Sea Devils gegen Panthers: Offenes Duell um Einzug in den ELF-Bowl

Die Hamburg Sea Devils galten lange als der Top-Favorit auf den ersten ELF-Bowl, das Endspiel der Premierensaison der European League of Football. Von Verletzungen gebeutelt zeigte die Formkurve des Teams von Head Coach Andreas Nommensen zuletzt aber steil nach unten. Vielleicht der optimale Zeitpunkt für die Wroclaw Panthers aus Polen, um dem Favoriten ein Bein zu stellen.

Kampf ums letzte Playoffticket in der ELF: Kings gegen Panthers in der Vorschau

„Alles oder nichts“ heißt es für die Leipzig Kings und Panthers Wroclaw am Sonntag (ab 14:40 Uhr live bei ProSieben Maxx) im direkten Duell um den letzten freien Playoffplatz in der European League of Football (ELF). Der Sieger trifft im Halbfinale auf die Hamburg Sea Devils. TOUCHDOWN24 mit einer Vorschau.

Duell mit Playoff-Implikationen: Sea Devils gegen Panthers in der Vorschau

Im Fernduell um einen Playoffplatz wollen die Wroclaw Panthers am Sonntag (ab 14.40 Uhr live bei ProSieben Maxx) bei den Hamburg Sea Devils gewinnen. Die Aufgabe ist allerdings alles andere als einfach, auch wenn die Gastgeber bereits für die Playoffs qualifiziert sind. TOUCHDOWN24 mit einer Vorschau.
Seite 1 von 2
Nach Oben