Daniel Strolleny wechselt von Essen nach Braunschweig Foto: Roland Schicho

Daniel Strolleny wechselt von Essen nach Braunschweig

geschrieben/veröffentlicht von/durch  Holger Fricke 07.03.2020
Eine weitere Verstärkung in der Passverteidigung, erhalten die New Yorker Lions durch den 22-jährigen Daniel Strolleny, der von den Assindia Cardinals aus Essen nach Braunschweig wechselt.

Bereits 2009 begann der 1,73 m große und 82 kg schwere Defense Back in der Jugend der U14 bei den Bochum Cadets, wo er bis 2015 sowohl als Receiver, Runningback, als auch auf seiner angestammten Position als Passverteidiger Einsatzzeit fand.

Zur Saison 2015 ging es dann zu Assindia Cardinals, wo er im Team der Junioren der Essener sowohl als Safety, als auch als Quarterback eingesetzt wurde, bevor er dann nachdem Wechsel ins Herrenteam der Cardinals, als Defense Back seine Bestimmung fand. Zusätzlich unterstützt er als Trainer die U13 der Assindia Cardinals.

Seinen Weg nach Braunschweig fand der angehende Gesundheits- und Krankenpfleger durch eine Empfehlung seines Freundes Kevin Foitzik, der ihm ein Gespräch mit Head Coach Troy Tomlin vermittelte.

Text: PR Braunschweig NEW YORKER Lions - Holger Fricke

6.50 EUR
Heft 31 Ausgabe MAR 2020 Deines American Football Magazins TOUCHDOWN24.

TOUCHDOWN24 im Abo

td24 abo 300x300

Anzeige

Händler finden

Meistgelesen

Initiative zur Ablösung des Bundesvorstands im American Football - RESTART21

19.10.2020 GFL TOUCHDOWN24 Redaktion

Wer den American Football in Deutschland über die letzten Jahre aufmerksam beobachtet und verfolgt ...