Belgischer Nationalspieler schließt sich den Mercenaries an Foto: OSTSEHPIC

Belgischer Nationalspieler schließt sich den Mercenaries an

geschrieben/veröffentlicht von/durch  Marburg Mercenaries 21.02.2020
Der langjährige belgische Nationalspieler Ruben De Ruyter wird 2020 für die Marburg Mercenaries als Wide Receiver und Defensive Back spielen.

Der 25jährige De Ruyter begann 2013 seine Footballkarriere bei den Ghent Gators. Schon ein Jahr später wurde er in die Nationalmannschaft Belgiens berufen. Für die Belgian Barbarians ist er seitdem aktiv, dort kam er in Kontakt zu Marburgs Headcoach Joe Sturdivant, welcher als Defense Koordinator auch für das Nationalteam verantwortlich ist. Dieser freut sich darauf, die Zusammenarbeit mit De Ruyter jetzt auch in Marbug fortsetzen zu können: „Ruben ist ein hervorragender Spieler mit sehr guten Händen, der beide Wege spielen kann. Er ist für uns eine wichtige Verstärkung, mit ihm sind wir für diese GFL Saison jetzt noch variabler.“

6.50 EUR
Heft 31 Ausgabe MAR 2020 Deines American Football Magazins TOUCHDOWN24.


Nach Ghent waren die Leipzig Lions, Carlstadt Crusaders (Super Serien, SAFF, Schweden) und Hameenlinna Huskies (Vaahteraliiga, SAJL, Finnland) seine nächsten Stationen, bevor er dann erstmals nach Deutschland kam. In der Saison 2018 spielte er für die Ingolstadt Dukes in der GFL und war dort mit 61 Catches die bevorzugte Anspielstation seines Quarterbacks. So erzielte er für die Offense 727 Yards und 5 Touchdowns. In der Defense gelang ihm mit einem Fumble Return ein weiterer Touchdown. 2019 fing er in der GFL 2 für die Rostock Griffins 39 Pässe für 698 Yards und 4 Touchdowns. Dort war er auch als Runningback mit einem weiteren Touchdown erfolgreich.

Der vielseitige Spieler arbeitet als Fitnesstrainer und Personal Coach und kann es kaum erwarten, bis die Saison endlich losgeht: „Mein Ziel war immer, wieder auf dem höchsten europäischen Level in der GFL zu spielen und in Marburg habe ich jetzt diese Möglichkeit. Dort habe ich die Chance, mich durch die beiden Top Coaches Joe Sturdivant und Joseph A. Tricario als Spieler noch weiter zu entwickeln und das Beste aus mir herauszuholen.“

Text. PR Marburg Mercenaries - Holger Weishaupt

Dein Warenkorb

Gesamtsumme:   0.00 EUR
Zum Warenkorb

TOUCHDOWN24 im Abo

td24 abo 300x300

Anzeige

Händler finden

Meistgelesen

Kommentar: Vier weitere Jahre Robert Huber? Vier weitere Jahre Intransparenz

11.03.2020 GFL Sebastian Mühlenhof

Der AFVD-Präsident Robert Huber ist für vier weitere Jahre gewählt worden. Somit gibt es auch in ...