Anmelden



- Werbung -

Corona: Auf den Deutschen Football kommen harte Zeiten zu

Der Corona-Virus dominiert das öffentliche Leben, die Medien und auch die Sportwelt. Kaum eine Liga in irgendeiner Sportart kann ihren Spielbetrieb aufrecht erhalten. Auch Ligen, die sich in den USA aktuell in der Offseason befinden, spüren die Beeinträchtigungen der Pandemie, da wichtige Termine verschoben werden müssen oder eben ohne Zuschauer stattfinden.

Trio der Junior Lions verstärkt die New Yorker Lions

Gleich drei letztjährige Spieler des U19 Teams der Junior Lions des 1. FFC Braunschweig werden in der GFL Saison 2020 die Mannschaft der New Yorker Lions verstärken. Neben dem Linebacker Jacob Kaiser auf Seiten der Verteidigung, sind das weiterhin die beiden Offense-Spieler Tjard Müggenburg und Runningback Finn Oppermann.

GFL/GFL2 Ligastart auf Pfingsten verschoben - Saison 2020 soll gespielt werden

Das GFL Ligadirektorium und das AFVD Präsidium haben zusammen mit dem AFVD Krisenstab am 16.03.2020 die Festlegungen getroffen, dass versucht werden soll, die Saison 2020 von GFL und GFL2 auszutragen, diese aber fünf Wochen später, als bislang geplant, zu beginnen.

Schwäbisch Hall Unicorns: Fünf Wochen Shutdown wegen Corona

Die Corona-Epidemie war der einzige Tagesordnungspunkt der außerplanmäßigen Vorstandssitzung der Schwäbisch Hall Unicorns am gestrigen Samstag. Es galt Entscheidungen zu treffen, die dem Führungsteam der TSG-Footballer nicht leicht gefallen sind. Mit Blick auf die Saison 2020 gibt es viele Fragezeichen, der Ausfall des Vorbereitungsspiels gegen Helsinki ist aber leider schon sicher.

Ravensburg Razorbacks passen Vorbereitung aufgrund des Corona-Virus an

Das Coron-Virus zieht in der GFL weiterhin seine Kreise, so gaben die Ravensburg Razorbacks heute bekannt, dass sie ihre Vorbereitungen entsprechend anpassen werden.

Frankfurt Universe und Schwäbisch Hall Unicorns reagieren auf Corona-Virus

Die Frankfurt Universe als auch die Schwäbisch Hall Unicorns haben auf die Corona-Krise reagiert. So setzen die Frankfurter Ihren geplanten Vorverkaufsstart der Tageskarten auf unbestimmte Zeit aus und die Unicorns haben sich zur Absage der für heute geplanten Trainingseinheiten entschieden.

Kommentar: Vier weitere Jahre Robert Huber? Vier weitere Jahre Intransparenz

Der AFVD-Präsident Robert Huber ist für vier weitere Jahre gewählt worden. Somit gibt es auch in den kommenden Jahren keine Hoffnung darauf, dass der deutsche Football aus seinem Schattensein heraustreten und der Verband an Glaubwürdigkeit gewinnen wird.

Britischer Runningback verstärkt den Angriff der Braunschweiger Lions

Nachdem Christopher McClendon nicht für die GFL Saison 2020 zur Verfügung steht, hatte Head Coach Troy Tomlin die nicht einfache Aufgabe, zusätzliche Verstärkung für den Laufangriff der New Yorker Lions zu finden. Abhilfe findet der Braunschweiger Cheftrainer nun im britischen Routinier Marcus Francis.

Josh Hartigan ist neuer Coach für die Defense-Line der Elmshorn Fighting Pirates

Das Oberdeck des Piraten-Schiffs bekommt weitere Qualität. Die Fighting Pirates holen Josh Hartigan an Bord. Der US-Amerikaner soll gemeinsam mit Patrick Zimmer die Defense-Line der Elmshorner GFL 1-tüchtig machen.

Drei Warriors für die Ravensburg Razorbacks

Mit dem Aufstieg in die GFL1 steigt auch automatisch die Attraktivität der Ravensburg Razorbacks für europäische Talente. Dabei kommt den Ravensburgern auch die Lage in der Nähe zum Dreiländereck zu Gute, so dass sowohl deutsche als auch österreichische und schweizer Spieler den Weg in die Turmstadt gerne auf sich nehmen.

Daniel Strolleny wechselt von Essen nach Braunschweig

Eine weitere Verstärkung in der Passverteidigung, erhalten die New Yorker Lions durch den 22-jährigen Daniel Strolleny, der von den Assindia Cardinals aus Essen nach Braunschweig wechselt.
Nach Oben