HEFT #52

Ausgabe DEZEMBER 2021

Jetzt kaufen

Sven Schuer

Edge-Rusher Kyle Kitchens sorgte in der aktuellen ELF-Offseason für den ersten Blockbuster-Wechsel. Der Defensive Player of the Year wechselt von den Leipzig Kings zu Berlin Thunder. Im Interview mit TOUCHDOWN24 verrät der Outside Linebacker, warum er sich für den Hauptstadtclub entschieden hat und warum er mit seiner letztjährigen Leistung nicht zufrieden ist.
Hamburg Sea Devils-Tight End Adrià Botello Moreno gehörte in der vergangenen ELF-Saison zu den absoluten Superstars der Liga. Im Interview mit TOUCHDOWN24 verrät der 28-Jährige, wie er seine Offseason verbringt und wie seine Pläne für die Saison 2022 aussehen.
Die European League of Football (ELF) befindet sich in der Offseason. Teams und Ligaverantwortliche arbeiten jedoch mit Hochdruck an der kommenden Saison. Neben dem Austragungsort des ELF Bowls 2022 brachten die letzten Wochen weitere spannende News mit sich. TOUCHDOWN24 gibt einen Überblick.
Die European League of Football (ELF) befindet sich in der Offseason. Dennoch gibt es bereits viele Entwicklungen in einigen Teams. Das Front Office in Düsseldorf nimmt Form an. Die Panthers befördern einen Coach mit NFL-Coordinator-Erfahrung. Und eine neue Franchise wurde ebenfalls angekündigt. TOUCHDOWN24 mit einem News-Update.
Wie sein Gegenüber Alexander Haupert steht auch Dresden Monarchs-Quarterback K.J. Carta-Samuels am Samstag (ab 18 Uhr live bei Sport1) erstmals im German Bowl. Im Interview mit TOUCHDOWN24 verrät der Ex-Spieler der Colorado State University, ob die Ausfälle auf der Gegenseite seinen Gameplan beeinflussen, wie er die Saison einordnet und wie die Chancen auf den Sieg stehen.
Schwäbisch Hall Unicorns-Quarterback Alexander Haupert steht erstmals in seiner Karriere im German Bowl (Samstag ab 18 Uhr live bei Sport1). Allerdings ist sein Einsatz nach einer Knieverletzung im Halbfinale gegen Potsdam noch fraglich. Im Interview mit TOUCHDOWN24 verrät der 26-Jährige, wie es seinem Knie geht, wie Runningback John Santiago ersetzt werden kann und wie der Gameplan im Finale gegen Dresden aussehen könnte.
Das erste ELF-Finale ist Geschichte. Frankfurt Galaxy nahm den Titel nach einem dramatischen Sieg gegen die Hamburg Sea Devils mit nach Hause. TOUCHDOWN24 hat sich bei den Siegern umgehört und spannende Aussagen der Beteiligten bekommen.
Vergangenheit und Zukunft treffen am Sonntag (14:45 Uhr) im Championship-Game der European League of Football aufeinander, wenn die Hamburg Sea Devils und Frankfurt Galaxy in der Merkur-Spiel-Arena in Düsseldorf um den Titel kämpfen. TOUCHDOWN24 wirft einen detaillierten Blick auf das Finale.
Alle Viertelfinalduelle in den anstehenden GFL-Playoffs sind mehr oder weniger klar in der Rollenverteilung. Auch das Spiel zwischen den Potsdam Royals und Munich Cowboys am Sonntag (ab 15 Uhr live bei Sport1) fällt in diese Kategorie - allerdings nur auf den ersten Blick.
Die Wachablösung in der Nordstaffel hatte sich bereits in der Regular Season der GFL angedeutet. Im Viertelfinale am Samstag (ab 18 Uhr) will der Staffelsieger Dresden Monarchs seine Favoritenstellung im Norden gegen den Südvierten Allgäu Comets untermauern.
Nach Oben