Vor 3.800 begeisterteren Football Fans im Braunschweiger Eintracht Stadion besiegen die New Yorker Lions das Team der Dresden Monarchs deutlich mit 47:7 und behalten damit auch im vierten GFL Spiel der Saison 2017 eine weiße Weste.
Nur eine Woche nachdem 6:41 Sieg der New Yorker Lions im Hinspiel gegen die Hamburg Huskies, bleiben die Hanseaten auch im Rückspiel nur eine Woche später chancenlos gegen die Mannschaft von Head Coach Troy Tomlin.
Noch bevor es zum ersten KickOff der GFL-Saison 2017 kommt, müssen die New Yorker Lions ihr Können gegen die Amsterdam Crusaders im Rahmen der BIG6 unter Beweis stellen und können hier den Grundstein für den dritten Titelgewinn in Folge legen.