Miami vs. Virginia Tech Miami vs. Virginia Tech Imago Images / ZUMA Wire / Mario Houben

Virginia Tech Hokies laden Miami Hurricanes zum Tanz

geschrieben/veröffentlicht von/durch  13.11.2020
Am Wochenende laden die Virginia Tech Hokies das an Nummer Neun gerankte Miami aus Florida zum Spiel ins Lane Stadium ein. Kickoff ist um 18 Uhr mitteleuropäischer Zeit. ProsiebenMaxx, ran.de und DAZN übertragen die Begegnung.

 

Obwohl Miami bereits eine Niederlage gegen Clemson einstecken musste, ist das Ziel ACC Championship weiterhin erreichbar. Quarterback D’Eriq King passt im Schnitt für über 261 Yards, erläuft an die 60 Yards per Lauf und konnte für seine Hurricanes bereits 18 Touchdowns verbuchen. Der dynamische Playmaker darf sich keinen Ausrutscher erlauben und muss zusätzlich auf Schützenhilfe anderer Teams hoffen, will er das Team aus Florida in das Endspiel der Atlantic Coast Conference führen.

Hokies erlitten letztes Wochenende Schlag in die Magengrube

Virginia Tech startete mit großen Erwartungen und zwei Siegen in die Saison. Seitdem wechselte Niederlage auf Sieg. Mit inkonstanten Leistungen stehen sie nun bei 4-3. In der letzten Woche erlitten sie den finalen Schlag in die Magengrube. Sie verloren in letzter Sekunde als Favorit gegen die Liberty Flames. Zunächst blockten sie das spielentscheidende Field Goal und trugen den Ball in die Endzone zum Sieg. Auf den großen Jubel folgte die Ernüchterung. Head Coach Justin Fuente nahm ein Timeout um den Kicker der Flames zu “icen”. Also war das Resultat des Spielzugs ungültig. Liberty erhielt eine weitere Chance und versenkte diesmal den Field Goal Versuch zwischen den Torstangen.

Die Hokies verloren das Spiel und damit die letzte Hoffnung auf die Meisterschaft in ihrer Conference. Mit einer gehörigen Portion Wut im Bauch bleibt ihnen nur eine Möglichkeit, dieser verkorksten Saison noch einen Sinn zu geben. Der Konkurrenz gehörig in die Suppe spucken und sich mit einem positiven Record noch für ein lukratives Bowl Game am Jahresende zu quaifizieren. Virginia Techs Spieler wollen sich nebenbei für ihre Zukunft in der NFL bewerben.

Key Matchup: Darrisaw gegen Miamis Pass Rush

Allen voran wäre da Christian Darrisaw zu nennen. Trotz wackeliger Ergebnisse seines Teams gehört er zu den großen Aufsteigern dieser Saison. Der Offensive Tackle ist groß gewachsen und sehr athletisch. Seine Beinarbeit verbessert er kontinuierlich. Bisher spielt er wesentlich stabiler im Unterkörper als noch im Vorjahr. Das Duell mit Miami wird ihm in seiner bestechenden Form entgegenkommen. Gegen die Edge Defender Quincy Roche und Jaelan Phillips bekommt er es mit weiteren potentiellen NFL Startern zu tun. Vor allem der antrittstarke und wendige Roche wird ihm punktuell immer wieder Stiche versetzen, auf die Darrisaw Antworten finden muss. Der Defensive End kommt zwar inkonstant daher, lässt seine besonderen Qualitäten als Speed Rusher aber situativ aufblitzen.

Den größten Sprung macht aber Jaelan Phillips. Nach mehreren Verletzungen verpasste er die komplette Saison 2019 und wechselte für sein letztes Jahr von der Westküste nach Miami. Erst als Star Verteidiger und möglicher Top Fünf Draft Pick Gregory Rousseau entschied, die letzte Saison auszusetzen, erhielt Phillips überhaupt erst einen Startplatz. Der ehemalige 5*Sterne Rekrut macht seitdem aber das beste aus seinen Möglichkeiten. Er ist der komplette Typ Pass Rusher, den sich NFL Defensive Coordinator wünschen, sofern er endlich gesund bleibt. Konstant möchte er Druck auf die Offensive Line um Darrisaw und Quarterback Hendon Hooker ausüben.

Feuerkraft der ‘Canes bemerkenswert

Können die Hokies an der Line of Scrimmage dagegen halten, haben sie eine Chance den Favoriten zu besiegen. Denn von der reinen Feuerkraft sollten die Hurricanes ihnen überlegen sein. D’Eriq King ist ein famoser College Quarterback. Er ist explosiv und mit einem starken Arm sehr schwer auszumachen. Sein Ball Placement hat sich weiterentwickelt. Scouts fragen sich allerdings, ob das mittlerweile ausreicht. Es finden sich immer noch viele vermeidbare Fehler in seinem Spiel, die daran zweifeln lassen, den nächsten Kyler Murray auf dem Feld zu sehen.

Ein so genanntes “Breakout Game” im Trikot der Hurricanes würde dem unter 1,80 Meter großen Quarterback gewiss helfen, sich verspätet für die Quarterback Diskussion im kommenden Draft zu positionieren. Seit der Niederlage Anfang Oktober gegen Clemson muss er dafür allerdings auf die Unterstützung von Tight End Brevin Jordan verzichten. Der Modellathlet meldet sich nach vierwöchiger Abstinenz nun wieder voll genesen zurück.

Alle Augen werden auf den Star im Team von Cheftrainer Manny Diaz blicken. Trotz hervorragender Anlagen und bereits exzellent ausgereifter Receiving Fähigkeiten lässt Jordan die statistische Produktion in Zahlen auf dem Feld bisher vermissen. Im Linebacker Corps der Hokies wird ihm niemand im Eins-gegen-Eins das Wasser reichen können. Ein Übergewicht, dass Miami ausnutzen muss.

Es wird ein spannender Samstagabend

Virginia Tech wird am Anfang hart kämpfen. Aber irgendwann erhält der Angriff um D’Eriq King und Brevin Jordan ein oder zwei leichte Drives. Nach der fatalen Niederlage gegen Liberty wird die Defense einbrechen. Manch einer wird argumentieren, dass sich die Hokies nach Niederlagen immer zurück gekämpft haben. Aber Offensiven mit der Möglichkeit einen Shootout zu bestreiten, sind sie seit ein paar Jahren schon nicht gewachsen. Es wird daher ein lang umstrittenes Spiel. Letztendlich wird sich der Favorit mit Talent und Playmaker Fähigkeiten gegen das Heimteam durchsetzen. Neutrale Fans können sich trotzdem auf ein packendes Spiel mit vielen Punkten und harten Einsätzen am Samstagabend freuen.

6,50 € inkl. MwSt. TD24 Heft 44 - APR 2021 Noch 71 vorhanden Zum Produkt


Philipp Forstner

DraftNerdPhilipp Forstner, alias Draft Nerd, ist ehemaliger O-Liner und sammelte erste Erfahrungen als Autor bei "Beardown Germany". Er schreibt über den NFL Draft und College Football für TOUCHDOWN24 und beobachtet als Scout die zukünftigen und aktuellen Spieler der NFL.

TOUCHDOWN24 im Abo

td24 abo 300x300

Anzeige

Händler finden