- Anzeige -

Aktuelles

Rahmenbedingungen für die GFL-Saison 2020 geklärt

31.05.2020 GFL Frank Starkmann

Nach einer zweistündigen Videokonferenz am gestrigen Samstag herrscht nun Gewissheit für die 32 Vereine der GFL und GFL2: ab September soll eine Saison ermöglicht werden, sofern es die Hygenie-Bestimmungen erlauben.

Weitere Meldungen

Vier hessische Oberligisten fordern Sais…

16.05.2020 mehr Football

Vier hessische Oberligisten haben sich in einer gemeinsamen Erklärung an ihren Landesverband gewend...

Marburg Mercenaries starten ab dem 12.05…

03.05.2020 GFL

Am Sonntag den 03.05.2020 hätte für die Marburg Mercenaries die GFL Saison 2020 im Georg-Gaßmann-...

Der Touchdown24-Mockdraft

23.04.2020 NFL

Joe Burrow geht an eins zu den Cincinnati Bengals, doch dahinter wird es wild. Der Mock Draft von TO...

Ende einer Ära: Panthers entlassen Cam …

24.03.2020 NFL

Die Carolina Panthers starten nun endgültig eine neue Zeitrechnung. Die Franchise aus Charlotte hat...

Melvin Gordon landet bei den Broncos

20.03.2020 NFL

Eine Saison nach seinem Holdout für einen besseren Vertrag bei den Los Angeles Chargers hat Melvin ...

Nicht ganz unerwartet: Rams trennen sich…

19.03.2020 NFL

Die Los Angeles Rams haben das Kapitel Todd Gurley beendet. Der Runningback läuft nach einer Knieve...

Bruce Irvin kehrt zu den Seahawks zurüc…

19.03.2020 NFL

Bruce Irvin kehrt an den Ort zurück, an dem seine NFL-Karriere 2012 begonnen hatte. Damit verstärk...

Nick Foles landet bei den Bears

18.03.2020 NFL

Das Kapitel Jacksonville Jaguars ist für Nick Foles geschlossen. Nach nur einer Saison wechselt der...

Trio der Junior Lions verstärkt die New…

17.03.2020 GFL

Gleich drei letztjährige Spieler des U19 Teams der Junior Lions des 1. FFC Braunschweig werden in d...

Ravensburg Razorbacks passen Vorbereitun…

13.03.2020 GFL

Das Coron-Virus zieht in der GFL weiterhin seine Kreise, so gaben die Ravensburg Razorbacks heute be...

Britischer Runningback verstärkt den An…

09.03.2020 GFL

Nachdem Christopher McClendon nicht für die GFL Saison 2020 zur Verfügung steht, hatte Head Coach ...

Drei Warriors für die Ravensburg Razor…

07.03.2020 GFL

Mit dem Aufstieg in die GFL1 steigt auch automatisch die Attraktivität der Ravensburg Razorbacks f...

Daniel Strolleny wechselt von Essen nach…

07.03.2020 GFL

Eine weitere Verstärkung in der Passverteidigung, erhalten die New Yorker Lions durch den 22-jähri...

Troisdorf Jets: Die Landung für einen F…

05.03.2020 3. Liga

Mit Linnwood Kirkland erhalten die Troisdorf Jets weitere Unterstützung auf der Linebacker-Position...

Christian Strong wird neuer Quarterback …

28.02.2020 GFL

Der neue Chef auf dem Feld der Invaders heißt Christian Strong. Der junge Kanadier mit einer stolze...

Cole Shuker verstärkt die Defensive der…

27.02.2020 GFL2

Nachdem die Linebacker David Izinyon (CFL Einladung) und Jack Rice (GFL1 Hildesheim) leider nicht an...

Blogs

Zack! Da ist das Ding! Heft #34 frisch eingetroffe…

07.05.2020 Magazin Thomas Filges

Sie waren wieder fleißig unsere lieben Autoren und haben auch für Heft No. 34 und damit unserer Juni-Ausgabe wieder einiges zu Papier gebracht um Euch so gut über die Offseason...

Souveräne Rückkehr in die 3. Liga: Trier Stampers
Was hat sich getan in Trier seit dem Abstieg aus der Regionalliga 2015? Nach einer enttäuschenden ersten Saison in der Oberliga gelang nun die souveräne und vorzeitige Rückkehr. Grund genug für uns, uns mit Headcoach Kristóf Kozák über die fast perfekte Saison und die Zukunftsaussichten zu unterhalten.

Touchdown24:
Hallo, Herr Kozak und herzlichen Glückwunsch zum souveränen Aufstieg in die Regionalliga. 2016 hatten die Stampers noch mehr Spiele verloren als gewonnen, nun aber die dominante Rückkehr in die Regionalliga geschafft. Was lief 2017 anders als im Vorjahr?

Kristóf Kozák:
Wir waren nach dem Abstieg aus der Regionalliga 2015 in ein Loch gefallen und hatten in unserem ersten Viertligajahr vielerlei Probleme. Für 2017 hatten wir uns mit dem Vorstand zusammengesetzt und konsequent an unserem Plan gearbeitet. Wir haben alleine sieben Coaches gehabt, die den Jungs permanent auf die Finger geschaut haben, so dass sich keiner hängen lassen konnte. 2016 waren wir im Coaching-Team nur zu zweit gewesen.

Touchdown24:
Gab es auch Ergänzungen im Spielerkader, die sich dann im Saisonverlauf als wichtig herausgestellt haben?

Kozák:
Ja, unsere beiden Rückkehrer aus Saarbücken (Saarland Hurricanes/GFL, Anm. d. Red.). Nach dem Abstieg wollten sich beide etwas höherklassig beweisen, haben sie auch gemacht, kamen dann aber auch aufgrund der Entfernung vor der Saison zu uns zurück. Runningback David Levardi ist unser bester Scorer in diesem Jahr gewesen.

Touchdown24:
Blicken wir schonmal in die Regionalliga voraus. Wie stark schätzen sie die Staffel Mitte ein nach der Strukturreform zur Saison 2017?

Kozák:
Ganz ehrlich? Durch die Ligen-Umstrukturierung vor der letzten Saison schätze ich die Liga schwächer ein als vor zwei Jahren. Bis auf die Darmstadt Diamonds haben wir gegen alle Gegner schon gespielt. Auch die Entfernungen sind glücklicherweise kürzer geworden, bis auf Kassel.

Touchdown24:
Das heißt, sie wollen mit den Stampers mindestens den Klassenerhalt erreichen und halten das auch für gut möglich?

Kozák:
Ja, den Klassenerhalt wollen wir mindestens erreichen. Ich glaube, dass wir eine gute Rolle spielen können.

Touchdown24:
Das letzte Saisonspiel wurde nach dem bereits feststehenden Aufstieg dann bei den Hassloch 8-Balls mit 7:9 verloren. Wie sehr ärgert es einen als Headcoach, die „Perfect Season“ so verpasst zu haben?

Kozák:
Im Grunde ist das nicht so wichtig. Wir wollten aufsteigen und haben das geschafft. Klar, es wäre für die Aufstiegs-T-Shirts schön gewesen, wenn wir da „perfect Season“ hätten draufschreiben können, aber letztendlich hat die Niederlage auch etwas Positives: Die Mannschaft hat nochmal gelernt, dass sie was tun muss, um Spiele zu gewinnen.

Touchdown24: Vielen dank für das Interview und weiterhin viel Erfolg!

Kozák: Gerne, ich danke auch!





Dein Warenkorb

Gesamtsumme:   0.00 EUR
Zum Warenkorb

TOUCHDOWN24 im Abo

td24 abo 300x300

Anzeige

Händler finden

Meistgelesen

Kommentar: Huber macht sich seine Welt, widewide wie sie ihm gefällt

01.05.2020 GFL Patrick Rebien

Gäbe es einen Guinness-Rekord für die Distanz zwischen einem Verband und seinem Sport, hätte der ...