- Anzeige -

Raiders: Gruden und Mayock schmeißen alle Scouts raus

20. April 2019 NFL Markus Schulz
Offenbar aus Sorge Draft-Vorhaben könnten nicht geheim gehalten werden, haben die Oakland Raiders sich von sämtlichen für den Draft zuständigen Scouts getrennt.

Aktuelles aus der NFL

Aktuelles aus der GFL

Aktuelles aus der GFL2

Weitere Ligen


Die Beavers fahren zum Duell gegen die Stuttgart Silver Arrows und bestreiten das zweite von drei Auswärtsspielen in Folge. Auch aus Stuttgart wollen die Biberacher mit einem Sieg und zwei Punkten für die Tabelle zurückkommen.
Die drittplatzierten „Silberpfeile“ hatten einen guten Start in die Saison. Die ersten beiden Spiele wurden bei den Böblingen Bears (34:19) und gegen die Ostalb Highlanders (21:3) gewonnen. Dann erkämpfte man sich zuhause nach einem 13:27- Rückstand gegen die Tübingen Red Knights mit einem letzten Drive per Touchdown und Two-Point-Conversion ein respektables 27:27.

Nach diesen guten Vorstellungen missglückte allerdings das letzte Auswärtsspiel gegen das Bad Mergentheim Wolfpack völlig. Mit 3:6 unterlag man beim Aufsteiger und bezeichnete die Leistung in einem eigenen Online-Artikel als „peinlich.“ Vor allem in der Offensive gelang den Stuttgartern in diesem Spiel überhaupt nichts.

Diese Leistung wollen die Silver Arrows nun vor heimischer Kulisse vergessen machen. Das würde mit einem Sieg gegen die ungeschlagenen Biberach Beavers natürlich gelingen.

Spannend ist die Tatsache, dass die Voraussetzungen in der vergangenen Spielzeit genau umgekehrt waren. Die Silver Arrows reisten am 6. Spieltag als ungeschlagener Tabellenführer mit fünf Siegen zu den Beavers nach Biberach – und unterlagen mit 2:23.

Doch die Beavers haben keinerlei Interesse daran, in diese Situation zu geraten. Momentan sprechen auch viele Vorzeichen für Biberach. Von den letzten sechs Duellen konnten die Männer von Headcoach Dominik Brodschelm vier für sich entscheiden. Zudem hat der überragende Angriff in dieser Saison nach fünf Spielen (230 Punkte) bereits mehr Punkte erzielt als in der kompletten letzten Saison (225). Des Weiteren überzeugt die bärenstarke Defense mit nur 53 zugelassenen Punkten. Dabei verhindern die Biberacher Verteidiger nicht nur den Lauf, sondern erweisen sich auch als gute Balljäger. Bereits 15 Interceptions konnten die Beavers abfangen.

Vor allem stimmt der Einsatz und die Intensität, mit denen alle Mannschaftsteile in den Spielen auftreten. Dies wollen die Biberacher nun auch in Stuttgart beweisen.

Kick-off zum Spiel ist um 15:00 Uhr im Stadion an der Festwiese. Die Biberach Beavers würden sich über Fan-Unterstützung bei dem Auswärtsspiel sehr freuen.

Text: PR Biberach Beavers - Ansgar Hamann

Kontakt

Touchdown24.de
Ollenhauerstr. 79
13403 Berlin - Germany

Tel.: 030 / 88 62 58 62
Mail: info@touchdown24.de

Social Network