- Anzeige -

Latest News...

Die Playoff-Paarungen zum Junior Bowl stehen fest

21. Juli 2019 mehr Football
Die letzten Punktspiele in der GFL-Juniors sind gespielt! Damit stehen nun auch alle Playoff-Teilnehmer sowie die Paarungen der Viertelfinal-Spiele fest. Die vier Gruppensieger aus Köln, Berlin, Wiesbaden und Schwäbisch Hall haben dabei Heimrecht.

Aktuelles aus der NFL

Chiefs: Keine Sperre für Tyreek Hill

19. Jul 2019 NFL
Die Kansas City Chiefs und ihre Fans können aufatmen. Tyreek Hill wird nicht wie befürchtet von der NFL gesperrt.

Aktuelles aus der GFL

Ein Eagle verstärkt Frankfurt Universe

18. Jul 2019 GFL
Im letzten Jahr war Anthony Mahoungou noch im Trainingscamp bei den Philadelphia Eagles. Jetzt verstärkt er die Receiver Crew bei Frankfurt Universe.

Ergebnisse GFL

  • 20.07.2019 16:00
    Kirchdorf Wildcats
    Marburg Mercenaries
  • 27.07.2019 16:00
    Frankfurt Universe
    Kirchdorf Wildcats
  • 27.07.2019 16:00
    Munich Cowboys
    Schwäbisch Hall Unicorns
  • 27.07.2019 16:00
    Hildesheim Invaders
    Kiel Baltic Hurricanes
  • 27.07.2019 17:00
    Düsseldorf Panther
    Dresden Monarchs
  • 27.07.2019 18:30
    Ingolstadt Dukes
    Marburg Mercenaries

Aktuelles aus der GFL2

Quarterback Michael Van Deripe überzeugte mit 2 Touchdowns

Biberach Beavers gewinnen Thriller gegen Wiesbaden Phantoms

02. Jul 2019 GFL2
Was für ein Sieg für die Biberach Beavers in der GFL2 gegen die Wiesbaden Phantoms. Mit 21:19 gewannen sie einen waren Thriller am vergangenen Samstag in der heimischen „Blue Hell“.

Ergebnisse GFL2

  • 20.07.2019 16:00
    Biberach Beavers
    Straubing Spiders
  • 20.07.2019 17:00
    Wiesbaden Phantoms
    Saarland Hurricanes
  • 27.07.2019 16:00
    Biberach Beavers
    Darmstadt Diamonds
  • 27.07.2019 17:00
    Saarland Hurricanes
    Ravensburg Razorbacks

Weitere Ligen

Für Dominik Brodschelm ist es die erste Saison als Headcoach

Das Wolfsrudel wurde mit 11 Siegen aus 12 Spielen Landesligameister und will nun auch in der Oberliga mithalten. Das es zwischen den Ligen einen deutlichen Leistungssprung gibt, mussten die Mergentheimer am letzten Wochenende schmerzhaft erfahren. Mit 6:30 verloren sie ihr erstes Auswärtsspiel bei den Tübingen Red Knights. Nun geht es erneut zum Auswärtsspiel nach Biberach.

Für die TG Footballer beginnt die Saison vor heimischer Kulisse mit einem Gegner, dem sie zuletzt im Juli 2013 gegenüberstanden – damals noch in der Landesliga. Die Biberacher gewannen mit 26:0 und sicherten sich die Meisterschaft.

In diesem Jahr geht es in Oberschwaben vor allem darum, als Team neu zusammen zu finden. Für Dominik Brodschelm ist es die erste Saison als Headcoach. In der, aus seiner Sicht, „sehr guten Saisonvorbereitung“ gab es seit Oktober eine Menge Zeit zum Experimentieren. „Die neuen Spieler wurden gut integriert und einige erfahrene Spieler werden in diesem Jahr teilweise auf neuen Positionen spielen. Wir versuchen für alle Spieler den Platz im Team zu finden, an welchem sie ihre Stärken am meisten ausspielen können.“, so Brodschelm im Interview vor dem Saisonstart. Er und Oscar Vasquez-Dyer, der in diesem Jahr den Job als Spielertrainer für den defensiven Bereich übernimmt, haben etliche neue Systeme und Spielzüge mit der Mannschaft einstudiert. „Wir sind sehr gespannt. In den Scrimmages (Testspielen) sah es schon richtig gut aus.Vor allem spürt man allen Spielern ab, dass sie Freude am Football und richtig Bock auf die neue Saison haben.“, freut sich der Coach.

Oscar Vasquez-Dyer spielt in seiner zweiten Saison in Biberach und will an die guten Leistungen des Vorjahres anknüpfen, in welchem er sowohl in der Offensive (9 Touchdowns) als auch in der Defensive (5 Interceptions) überzeugte. Freuen dürfen sich die Fans auf den zweiten Amerikaner im Team, Quarterback Michael Van Deripe jr., welcher in der Offseason verpflichtet wurde. „Er gibt uns völlig neue Optionen in der Offense – sowohl was Pass-als auch Laufsspiel angeht.“, schwärmte Brodschelm.
Für die Biberacher ist diese Saison ein Stück weit ein Neustart nach 10 Jahren unter Fabian Birkholz, der nun Headcoach bei den Stuttgart Scorpions ist. Es wird spannend zu sehen, was sich seit dem Herbst alles verändert hat.

Das Ziel für diese Saison ist laut Brodschelm „Play hard and good things will happen – wenn wir hart spielen, kann viel Gutes passieren. Wir wollen in jedes Spiel voll fokussiert gehen – und dann werden wir sehen, was dabei heraus kommt. Es ist alles möglich.“

Einlass ist am Samstag ab 15.00 Uhr. Um 15.30 Uhr beginnt das Showprogramm mit den US-Cars und Bikes der Dirt Track Flames, sowie den Cheerleadern Beaverettes. Für das leibliche Wohl sorgen der Beavers Grill sowie Lieblingseis Eismanufaktur. Für die Kleinen gibt es die Kids Corner mit Hüpfburg.

Der Eintritt kostet 5€ und alle Personen unter 18 Jahren haben freien Eintritt.

Videos

Kontakt

TOUCHDOWN24 Verlag
Thomas Filges
Ollenhauerstr. 79
13403 Berlin - Germany

Tel.: 030 / 88 62 58 62
Mail: info@touchdown24.de

Social Network