- Anzeige -

Latest News...

André Mathes mit dem SwissBowl

Ein echter Galaxy Spieler kommt zur Frankfurt Universe

16. Juli 2019 GFL
Für die zweite Saisonhälfte verstärkt sich Frankfurt Universe mit der deutschen Football Legende André Mathes.

Aktuelles aus der NFL

Atlanta Falcons und Grady Jarrett einigen sich auf Vierjahresvertrag

16. Jul 2019 NFL
Kurz vor Ende der Deadline, um via Franchise Tag gebundene Spieler noch mit einem langfristigen Vertrag auszustatten, haben die Atlanta Falcons sich mit Grady Jarrett auf einen Vertrag geeinigt.

Aktuelles aus der GFL

André Mathes mit dem SwissBowl

Ein echter Galaxy Spieler kommt zur Frankfurt Universe

16. Jul 2019 GFL
Für die zweite Saisonhälfte verstärkt sich Frankfurt Universe mit der deutschen Football Legende André Mathes.

Ergebnisse GFL

  • 13.07.2019 16:00
    Munich Cowboys
    Stuttgart Scorpions
  • 13.07.2019 18:30
    Ingolstadt Dukes
    Allgäu Comets
  • 20.07.2019 16:00
    Kirchdorf Wildcats
    Marburg Mercenaries

Aktuelles aus der GFL2

Quarterback Michael Van Deripe überzeugte mit 2 Touchdowns

Biberach Beavers gewinnen Thriller gegen Wiesbaden Phantoms

02. Jul 2019 GFL2
Was für ein Sieg für die Biberach Beavers in der GFL2 gegen die Wiesbaden Phantoms. Mit 21:19 gewannen sie einen waren Thriller am vergangenen Samstag in der heimischen „Blue Hell“.

Ergebnisse GFL2

  • 13.07.2019 16:00
    Troisdorf Jets
    Hamburg Huskies
  • 13.07.2019 16:00
    Gießen Golden Dragons
    Biberach Beavers
  • 13.07.2019 17:00
    Wiesbaden Phantoms
    Straubing Spiders
  • 13.07.2019 17:30
    Lübeck Cougars
    Hannover Spartans
  • 20.07.2019 16:00
    Biberach Beavers
    Straubing Spiders
  • 20.07.2019 17:00
    Wiesbaden Phantoms
    Saarland Hurricanes

Weitere Ligen


Die Piraten treten am Sonntag, 13. August, bei den Niedersachsen an. Aus tabellarischer Sicht ist das Duell für die Elmshorner dabei nicht ausschlaggebend. Theoretisch könnte sich das Team von Headcoach Jörn Maier sogar eine Niederlage leisten. "Wir nehmen das Spiel gegen Oldenburg aber natürlich sehr ernst. Wir wollen die Partie nutzen, um unseren Rhythmus für Ritterhude schon zu finden. Es ist Championship-Time und wir müssen Gas geben", sagt Maier. Mit drei Siegen und acht Niederlagen rangiert Oldenburg auf dem vorletzten Tabellenplatz. Die letzten sechs Partien in Serie gingen verloren. Gegen die Knights setzte sich Elmshorn in der Hinrunde mit 48:21 durch. 2016 waren es ein 49:8-Heimerfolg und einen 24:14-Auswärtssieg.

Die angeschlagenen Cody Coleman (Bänderdehnung im Sprunggelenk) und Christoffer Jensen (Prellungen und Leistenbandzerrung) werden voraussichtlich weiter geschont. "Der Kader ist stark genug, um die beiden Jungs zu ersetzen", so Maier. Die Verantwortlichen haben jedoch bereits vor dem Oldenburg-Spiel das Meisterschaftsfinale inklusive möglicher Aufstiegsrelegation im Blick und denken über weitere Verstärkungen nach – anders als in vielen anderen Sportarten gibt es in der Football-Regionalliga kein Transferfenster. "Es gibt derzeit Gespräche mit mehreren US-Amerikanern", sagt der 47-Jährige. Auf welchen Positionen das Team, das die letzten acht Begegnungen in Folge für sich entscheiden konnte, möglicherweise noch mit Neuzugängen aus dem Mutterland des Footballs bestückt wird, möchte Maier nicht verraten.

Um am Saisonende sicher auf Platz eins zu bleiben und die Play-offs um den Aufstieg in die GFL 2 spielen zu können, müssen die Pirates am Sonnabend, 19. August, ihr Heimspiel gegen die Ritterhude Badgers mit mehr als einem Zähler Unterschied gewinnen, da Elmshorn das Hinspiel unglücklich mit 14:15 verloren hatte. Los geht es um 15 Uhr im Krückaustadion. Die Ritterhude Badgers, Zweitliga-Absteiger, haben mit acht Begegnungen zwei Partien weniger als die Elmshorner ausgetragen und liegen mit Punktverhältnis 14:2 direkt hinter Elmshorn. Beide Mannschaften peilen den Aufstieg in die zweithöchste deutsche Spielklasse an.

Text: PR Elmshorn Fighting Pirates - Fiete Möldenstein

Videos

Kontakt

TOUCHDOWN24 Verlag
Thomas Filges
Ollenhauerstr. 79
13403 Berlin - Germany

Tel.: 030 / 88 62 58 62
Mail: info@touchdown24.de

Social Network