- Anzeige -

Aktuelles

Hymnen-Protest: Brees sorgt mit Aussagen für Unmut

04.06.2020 NFL Daniel Wolf

In einem Interview mit "Yahoo Finance" äußerte sich Saints-Quarterback Drew Brees gestern kontrovers zum Hymnen-Protest gegen Rassen-Diskriminierung. Daraufhin erntete der designierte Hall of Famer einen regelrechten Shitstorm im Internet, dem...

Weitere Meldungen

Vier hessische Oberligisten fordern Sais…

16.05.2020 mehr Football

Vier hessische Oberligisten haben sich in einer gemeinsamen Erklärung an ihren Landesverband gewend...

Marburg Mercenaries starten ab dem 12.05…

03.05.2020 GFL

Am Sonntag den 03.05.2020 hätte für die Marburg Mercenaries die GFL Saison 2020 im Georg-Gaßmann-...

Der Touchdown24-Mockdraft

23.04.2020 NFL

Joe Burrow geht an eins zu den Cincinnati Bengals, doch dahinter wird es wild. Der Mock Draft von TO...

Ende einer Ära: Panthers entlassen Cam …

24.03.2020 NFL

Die Carolina Panthers starten nun endgültig eine neue Zeitrechnung. Die Franchise aus Charlotte hat...

Melvin Gordon landet bei den Broncos

20.03.2020 NFL

Eine Saison nach seinem Holdout für einen besseren Vertrag bei den Los Angeles Chargers hat Melvin ...

Nicht ganz unerwartet: Rams trennen sich…

19.03.2020 NFL

Die Los Angeles Rams haben das Kapitel Todd Gurley beendet. Der Runningback läuft nach einer Knieve...

Bruce Irvin kehrt zu den Seahawks zurüc…

19.03.2020 NFL

Bruce Irvin kehrt an den Ort zurück, an dem seine NFL-Karriere 2012 begonnen hatte. Damit verstärk...

Nick Foles landet bei den Bears

18.03.2020 NFL

Das Kapitel Jacksonville Jaguars ist für Nick Foles geschlossen. Nach nur einer Saison wechselt der...

Trio der Junior Lions verstärkt die New…

17.03.2020 GFL

Gleich drei letztjährige Spieler des U19 Teams der Junior Lions des 1. FFC Braunschweig werden in d...

Ravensburg Razorbacks passen Vorbereitun…

13.03.2020 GFL

Das Coron-Virus zieht in der GFL weiterhin seine Kreise, so gaben die Ravensburg Razorbacks heute be...

Britischer Runningback verstärkt den An…

09.03.2020 GFL

Nachdem Christopher McClendon nicht für die GFL Saison 2020 zur Verfügung steht, hatte Head Coach ...

Drei Warriors für die Ravensburg Razor…

07.03.2020 GFL

Mit dem Aufstieg in die GFL1 steigt auch automatisch die Attraktivität der Ravensburg Razorbacks f...

Daniel Strolleny wechselt von Essen nach…

07.03.2020 GFL

Eine weitere Verstärkung in der Passverteidigung, erhalten die New Yorker Lions durch den 22-jähri...

Troisdorf Jets: Die Landung für einen F…

05.03.2020 3. Liga

Mit Linnwood Kirkland erhalten die Troisdorf Jets weitere Unterstützung auf der Linebacker-Position...

Christian Strong wird neuer Quarterback …

28.02.2020 GFL

Der neue Chef auf dem Feld der Invaders heißt Christian Strong. Der junge Kanadier mit einer stolze...

Cole Shuker verstärkt die Defensive der…

27.02.2020 GFL2

Nachdem die Linebacker David Izinyon (CFL Einladung) und Jack Rice (GFL1 Hildesheim) leider nicht an...

Blogs

Zack! Da ist das Ding! Heft #34 frisch eingetroffe…

07.05.2020 Magazin Thomas Filges

Sie waren wieder fleißig unsere lieben Autoren und haben auch für Heft No. 34 und damit unserer Juni-Ausgabe wieder einiges zu Papier gebracht um Euch so gut über die Offseason...

Die Spartans hatten im Hinspiel keine Chance

Am kommenden Sonntag, 6. August, ist Spitzenreiter Elmshorn (neun Begegnungen, 16:2 Punkte) in der 3. Football-Regionalliga-Nord um 15 Uhr bei den Hannover Arminia Spartans zu Gast. Die letzten Ergebnisse aus Piraten-Sicht: 70:7 in der Hinrunde, 41:8 in der Vorsaison.

Trotz der mahnenden Grundeinstellung ist sich der Trainer sicher, wer in der niedersächsischen Landeshauptstadt die beiden Zähler einsammeln wird: "Alles andere als ein deutlicher Sieg gegen Hannover wäre enttäuschend. Vor unserem Finale stehen jetzt noch zwei Pflichtsiege an." Nach dem Duell in Hannover wartet anschließend eine Auswärtsbegegnung bei den Oldenburg Knights (13. August). Zum großen Titelshowdown gegen die Ritterhude Badgers kommt es am letzten regulären Spieltag für die Elmshorner im Krückaustadion (19. August, 15 Uhr).

Ritterhude, nach acht Partien Tabellenzweiter mit 14:2 Punkten, spielt noch in Göttingen (13. August) und nach dem Pirates-Match noch bei den Hamburg Pioneers (26. August) und in Hannover (3. September). Doch vor der Zukunft steht bekanntermaßen die Gegenwart an. Und die heißt Spartans. Je nach Spielverlauf möchte es sich Maier und sein Trainerteam noch offenhalten, ob Runningback Cody Coleman dann schon wieder auflaufen wird. Am vergangenen Wochenende zog sich der US-Amerikaner beim 20:0-Sieg der Piraten in Hamburg eine Bänderdehnung im Knöchel zu. "Wenn es hart auf hart kommt, spielt er mit. Ansonsten hätten wir auch nichts dagegen, ihn noch zu schonen", sagt der Pirates-Coach.

Den kommenden Gegner kennen Maier und seine Trainerkollegen theoretisch genau: "Man schaut sich im Vorfeld einer Partie schon so zwischen acht und zehn Stunden Videos an. Auf der Internetplattform hudle.com gibt es meist ausreichendes und brauchbares Material." Dabei stellen Offense-Coach Andreas Nommensen und Defense-Trainer Ivo Kolbe ihre jeweiligen Mannschaftsteile möglichst präzise auf die Spielweise des Kontrahenten ein. Nommensen erstellt dann einen Matchplan, der nach spätestens 15 Spielzügen im Optimalfall zum Touchdown führt. Spontane Änderungen werden Quarterback Guillermo Serrano dann vor jedem Versuch am Spielfeldrand mitgeteilt. Vor der Partie werden die jeweiligen Marschrouten noch einmal in getrennten Gruppen angesprochen. "Dann kommen noch einmal alle Spieler zusammen und ich richte die letzten Worte vor Spielbeginn an die Mannschaft", so Maier. Gelingt die Vorbereitung wieder so gut wie zuletzt, dann springt für die Elmshorner am Sonntag der achte Sieg in Serie heraus.

Text: PR Elmshorn Fighting Pirates - Fiete Möldenstein

Dein Warenkorb

Gesamtsumme:   0.00 EUR
Zum Warenkorb

TOUCHDOWN24 im Abo

td24 abo 300x300

Anzeige

Händler finden

Meistgelesen

Kommentar: Huber macht sich seine Welt, widewide wie sie ihm gefällt

01.05.2020 GFL Patrick Rebien

Gäbe es einen Guinness-Rekord für die Distanz zwischen einem Verband und seinem Sport, hätte der ...