- Anzeige -

68 Millionen US-Dollar: Big Ben hängt in Pittsburgh zwei Jahre dran

25. April 2019 NFL Markus Schulz
Die Pittsburgh Steelers und Ben Roethlisberger haben sich auf eine weitere Zusammenarbeit verständigt und den 2020 auslaufenden Vertrag vorzeitig verlängert.

Aktuelles aus der NFL

Aktuelles aus der GFL

Aktuelles aus der GFL2

Weitere Ligen

Martin Gierl (#88) tanzt durch die Abwehr-Reihen der FFB Razorbacks. Wird er das in diesem Jahr wiederholen können?

Schwer zu glauben, aber tatsächlich war – Ende September 2016 war das letzte offizielle Pflichtspiel der Spiders in der heimischen Arena, als man den Aufstieg in die GFL2 verpasste und den Albershausen Crusaders den Vorzug lassen musste. Nun – ein halbes Jahr später sind die Zeichen auf Angriff gestellt, der nächste Versuch ist in vollem Gange: „Wir trainieren seit Januar hart und arbeiten Woche für Woche das Spielsystem ein. Die Mannschaft zieht hervorragend mit und ich merke jede Einheit aufs Neue – diese Mannschaft ist heiß und will den maximalen Erfolg!“, so Head Coach Roland Ertl.

Die Mannschaft wurde im Winter punktuell verstärkt mit Rückkehrern aus der GFL2 wie Simon Schwetz oder Andreas Biendl, sowie einigen Athleten, um die Tiefe des Kaders zu verbessern, ohne dabei das Grundgerüst einzureißen. Gerade diese Feinheiten machen sich im Training sehr gut bemerkbar, da die Mannschaft in vielen Teilen eingespielt ist und aktuell am letzten Feinschliff arbeitet, wie Roland Ertl berichtet: „Wir haben uns im Dezember einen genauen Plan festgelegt, wie wir die Pre Season gestalten und durchspielen wollen. Wir liegen hervorragend im Zeitplan und man merkt bei den Jungs, das sie jetzt endlich loslegen wollen. Und gerade darauf freue ich mich als Coach immer besonders, wenn die Mannschaft endlich von der Leine gelassen werden kann!“

Zum großen Härtetest für das Jahr 2017 reist nun ein alter Bekannter an die Donau zu einem wahren bayerischen Football-Klassiker – zu insgesamt 12 Duellen traf man seit 2009 aufeinander und lieferte sich immer wieder harte Fights, da in vielen Spielzeiten gerade diese Duelle entscheidend um die Meisterschaft in der Regionalliga waren, da in diesem Zeitraum von 5 möglichen Meisterschaften, jeweils 2 Titel gingen nach Straubing und nach Fürstenfeldbruck. Für die Amperstädter war die Meisterschaft 2016 der Anlass für den nächsten Schritt – die 2. Football-Bundesliga. Wie auch die Spiders stecken die Brucker in der Vorbereitung und wollen ihren Stand kurz vor Saisonstart gegen die ambitionierten Niederbayern testen.

Für Head Coach Roland Ertl ist Fursty ein wichtiger Prüfstein für seine Mannschaft: „Am Gameday – 09.04 – stehen wir fast genau 3 Wochen vor Saisonstart. Es ist für uns eine wichtige Prüfung und ein harter Gegner, wo wir sehen und erkennen werden, wo wir noch feilen müssen und was wir noch verbessern müssen. Gleichzeitig freue ich mich sehr darauf, als Coach des Heimteams im Spiderdome aufzulaufen. Außerdem dürfen sich unsere Zuschauer auf ein Schmankerl so kurz vor Saisonstart freuen!“

Das GFL2 aus Fürstenfeldbruck ist ein wichtiger Prüfstein für die Spiders, bevor es dann am 29.04. auch endgültig in die neue Saison geht, wenn die Neu-Ulm Spartans zu Gast in Straubing sind.

Dennoch hat das Warten nun endlich ein Ende – die Football-Saison ist zurück. Kick-Off zum offiziellen Pre-Season Game ist am kommenden Sonntag, 09.04.2017 um 15:00 Uhr im Spiderdome zu Straubing. Der Spieltag steht im Zeichen der Jugend, d.h. die kompletten Einnahmen kommen dem Nachwuchs der Straubing Spiders zu Gute.

Text: PM 1.AFC Straubing Spiders e.V.

Kontakt

Touchdown24.de
Ollenhauerstr. 79
13403 Berlin - Germany

Tel.: 030 / 88 62 58 62
Mail: info@touchdown24.de

Social Network