- Anzeige -

Latest News...

André Mathes mit dem SwissBowl

Ein echter Galaxy Spieler kommt zur Frankfurt Universe

16. Juli 2019 GFL
Für die zweite Saisonhälfte verstärkt sich Frankfurt Universe mit der deutschen Football Legende André Mathes.

Aktuelles aus der NFL

Atlanta Falcons und Grady Jarrett einigen sich auf Vierjahresvertrag

16. Jul 2019 NFL
Kurz vor Ende der Deadline, um via Franchise Tag gebundene Spieler noch mit einem langfristigen Vertrag auszustatten, haben die Atlanta Falcons sich mit Grady Jarrett auf einen Vertrag geeinigt.

Aktuelles aus der GFL

André Mathes mit dem SwissBowl

Ein echter Galaxy Spieler kommt zur Frankfurt Universe

16. Jul 2019 GFL
Für die zweite Saisonhälfte verstärkt sich Frankfurt Universe mit der deutschen Football Legende André Mathes.

Ergebnisse GFL

  • 13.07.2019 16:00
    Munich Cowboys
    Stuttgart Scorpions
  • 13.07.2019 18:30
    Ingolstadt Dukes
    Allgäu Comets
  • 20.07.2019 16:00
    Kirchdorf Wildcats
    Marburg Mercenaries

Aktuelles aus der GFL2

Quarterback Michael Van Deripe überzeugte mit 2 Touchdowns

Biberach Beavers gewinnen Thriller gegen Wiesbaden Phantoms

02. Jul 2019 GFL2
Was für ein Sieg für die Biberach Beavers in der GFL2 gegen die Wiesbaden Phantoms. Mit 21:19 gewannen sie einen waren Thriller am vergangenen Samstag in der heimischen „Blue Hell“.

Ergebnisse GFL2

  • 13.07.2019 16:00
    Troisdorf Jets
    Hamburg Huskies
  • 13.07.2019 16:00
    Gießen Golden Dragons
    Biberach Beavers
  • 13.07.2019 17:00
    Wiesbaden Phantoms
    Straubing Spiders
  • 13.07.2019 17:30
    Lübeck Cougars
    Hannover Spartans
  • 20.07.2019 16:00
    Biberach Beavers
    Straubing Spiders
  • 20.07.2019 17:00
    Wiesbaden Phantoms
    Saarland Hurricanes

Weitere Ligen


Nach der Saison ist vor der Saison, so oder so ähnlich heißt es aktuell im Regionalliga-Team der Lions 2 des 1. FFC Braunschweig. Nach ihrer zweiten Saison in der Regionalliga Nord, welche die Lions 2 auf einem guten vierten Tabellenplatz beendeten, gab es relativ zeitnah Signale, das ein Wechsel im Trainerstab der zweiten Herrenmannschaft der Braunschweiger Footballer bevorsteht.

Harald Völkel, der erst im Herbst 2016 das Amt des Cheftrainers übernommen hatte, kündigte an, dass er seinen Vertrag nicht verlängern würde und machte somit eine Suche nach einem neuen Verantwortlichen für die Lions 2 notwendig.

Diesen sportlichen Leiter fand der Vorstand des 1. FFC Braunschweig ziemlich schnell in Person von Gerrit Meister. Gerrit Meister, der nach dem German Bowl XXXIX seine aktive Karriere als Spieler der New Yorker Lions beendete, brauchte nicht lange Überlegungszeit,
war ihm doch klar, dass er nicht ohne die Lions und American Football leben könnte und für sich selbst die Übernahme eines Traineramts eine neue Herausforderung darstellt, die er gerne annimmt.

Der 31-jährige Gerrit Meister wechselte 2011 von den Groningen Giants aus der zweiten holländischen Division nach Braunschweig. Bereits vor seinem Wechsel aus Groningen nach Braunschweig schnupperte der gelernte Offense Liner GFL Luft, als er in der Spielzeiten 2007 und 2008 für die Hamburg Blue Devils auflief. Davor war er in seiner langen und erfolgreichen Karriere ebenfalls für die Bremerhaven Seahawks aktiv.

Gemeinsam mit den New Yorker Lions konnte er vier Deutsche Meisterschaften und drei Eurobowlsiege erringen und war stets ein fester Bestandteil der Offensive Line des Rekordmeisters im American Football.

Gefragt nach seinen persönlichen Zielen für die erste Saison als Head Coach einer American Football Mannschaft: “ Mein Ziel ist es ein Team auf die Beine zu stellen, was gemeinsam Spaß am Football spielen hat. Es soll ein WIR-Gefühl entstehen und der Teamcharakter soll wieder Einzug erhalten. Außerdem möchte ich in der Regionalliga attraktiven, spritzigen und erfolgreichen Football spielen. Gewinnen macht Spaß, Verlieren nicht so, beides kann und wird passieren. Wir müssen nicht nur lernen wie man mit Niederlagen umgeht, sondern auch, wie man mit Siegen umgeht. Mein Anspruch ist es, in der kommenden Saison eine positive Bilanz zu erreichen und um die oberen Plätze mitzuspielen. Coaching habe ich in der Vergangenheit nur das Beste vom Besten erhalten und ich hoffe, dass ich genau das auch an die Jungs bei den Lions 2 weitervermitteln kann.“

Doch bis dahin steht noch viel Arbeit für den neuen Cheftrainer und seinen Trainerstab auf dem Plan. Neben der Suche nach weiteren ambitionierten Coaches, steht auch die Planung der Trainingseinheiten in Vorbereitung auf die kommende Saison an und das kennenlernen seines neuen Teams. Mit allen Stärken und Schwächen die dazu gehören.

Pressemitteilung, New Yorker Lions

Videos

Kontakt

TOUCHDOWN24 Verlag
Thomas Filges
Ollenhauerstr. 79
13403 Berlin - Germany

Tel.: 030 / 88 62 58 62
Mail: info@touchdown24.de

Social Network