- Anzeige -

Aktuelles

Washington Redskins: Das außerirdische Talent des "Predator" Chase Young

08.07.2020 NFL Moritz Wollert

Ob es Chase Young bis zum ersten Spieltag der NFL Saison noch schafft, sich unsichtbar machen zu können? So wie das Wesen im Film "Predator" aus dem Jahr 1987, von...

Weitere Meldungen

Offiziell: Kirchdorf Wildcats werden nic…

02.07.2020 GFL2

Jetzt ist es offiziell! Die Kirchdorf Wildcats werden nicht an der Saison 2020 in der GFL2 teilnehme...

"Rechtlich ambitioniert" - Spo…

24.06.2020 GFL

In der GFL und der GFL2 wird weiterhin heiß über die Frage “Saisonbeginn: ja oder nein?“ disku...

Vier hessische Oberligisten fordern Sais…

16.05.2020 mehr Football

Vier hessische Oberligisten haben sich in einer gemeinsamen Erklärung an ihren Landesverband gewend...

Marburg Mercenaries starten ab dem 12.05…

03.05.2020 GFL

Am Sonntag den 03.05.2020 hätte für die Marburg Mercenaries die GFL Saison 2020 im Georg-Gaßmann-...

Der Touchdown24-Mockdraft

23.04.2020 NFL

Joe Burrow geht an eins zu den Cincinnati Bengals, doch dahinter wird es wild. Der Mock Draft von TO...

Ende einer Ära: Panthers entlassen Cam …

24.03.2020 NFL

Die Carolina Panthers starten nun endgültig eine neue Zeitrechnung. Die Franchise aus Charlotte hat...

Melvin Gordon landet bei den Broncos

20.03.2020 NFL

Eine Saison nach seinem Holdout für einen besseren Vertrag bei den Los Angeles Chargers hat Melvin ...

Nicht ganz unerwartet: Rams trennen sich…

19.03.2020 NFL

Die Los Angeles Rams haben das Kapitel Todd Gurley beendet. Der Runningback läuft nach einer Knieve...

Bruce Irvin kehrt zu den Seahawks zurüc…

19.03.2020 NFL

Bruce Irvin kehrt an den Ort zurück, an dem seine NFL-Karriere 2012 begonnen hatte. Damit verstärk...

Nick Foles landet bei den Bears

18.03.2020 NFL

Das Kapitel Jacksonville Jaguars ist für Nick Foles geschlossen. Nach nur einer Saison wechselt der...

Trio der Junior Lions verstärkt die New…

17.03.2020 GFL

Gleich drei letztjährige Spieler des U19 Teams der Junior Lions des 1. FFC Braunschweig werden in d...

Ravensburg Razorbacks passen Vorbereitun…

13.03.2020 GFL

Das Coron-Virus zieht in der GFL weiterhin seine Kreise, so gaben die Ravensburg Razorbacks heute be...

Britischer Runningback verstärkt den An…

09.03.2020 GFL

Nachdem Christopher McClendon nicht für die GFL Saison 2020 zur Verfügung steht, hatte Head Coach ...

Drei Warriors für die Ravensburg Razor…

07.03.2020 GFL

Mit dem Aufstieg in die GFL1 steigt auch automatisch die Attraktivität der Ravensburg Razorbacks f...

Daniel Strolleny wechselt von Essen nach…

07.03.2020 GFL

Eine weitere Verstärkung in der Passverteidigung, erhalten die New Yorker Lions durch den 22-jähri...

Troisdorf Jets: Die Landung für einen F…

05.03.2020 3. Liga

Mit Linnwood Kirkland erhalten die Troisdorf Jets weitere Unterstützung auf der Linebacker-Position...

Blogs

Frisch auf den Tisch - Heft 35 / JULI 2020

16.06.2020 Magazin Thomas Filges

So liebe Freunde und Fans, dürfen wir vorstellen: Heft 35 Ausgabe JULI 2020. Trotz Corona hat die TD24-Crew wieder einiges zusammengetragen um Euch die Zeit bis zur neuen Saison nicht...

Jeffrey Dubose (links) feierte mit zwei Touchdowns ein fulminantes Comeback

Der Klassenerhalt hatte bereits vor dem Kickoff festgestanden, nachdem der Landesverband eine Aufstockung der Staffel auf sieben Teams für die Saison 2018 beschlossen hatte.

Gefeierter Mann beim Amboss war Rückkehrer Jeffrey Dubose. Der US-Amerikaner, der als Runningback im Amboss-Trikot in der Saison 2015 für Furore gesorgt hatte, feierte zwei Jahre nach seinem letzten Auftritt sein fulminantes Comeback mit zwei Touchdowns. Die weiteren Punkte für den Amboss erzielten Wide Receiver Christoph Henkel und Tight End Jens Vogt jeweils auf Pass von Quarterback Tom Schröder – sowie Kicker Nick Zimmermann.

Neben Dubose verstärkten auch die U19-Nachwuchskräfte Jan Grunewald, Jonas Lüttger (beide OLine), Tim Winterhager (Runningback), Pascal Großepehler (Cornerback) und Matija Bolaric (Linebacker) die Senioren. Da sich der Amboss bereits früh eine beruhigende Führung herausgespielt hatte, brachte Müller auch alle "Neuen" zum Einsatz. Insbesondere Lüttger und Bolaric erhielten dabei viel Spielzeit.

Aber auch ein alter Recke spielte sich an diesem Nachmittag vor allem ins Gedächtnis des gegnerischen Quarterbacks Jan Eisenbraun. Outside Linebacker Jan-Niklas Köhler gelangen gleich fünf (!!!) Quarterback-Sacks und bereitete der Falcons-O-Line entsprechende Kopfschmerzen. Zudem nahm er ein Fumble auf und trug dieses über 20 Yards in Richtung der gegnerischen Endzone. Einziger Wehrmutstropfen für den Amboss: Defense-Kapitän Clemens Riecke wurde nach einem harten Tackle des Feldes verwiesen.

Die Kölner, bei denen der Ex-Amboss-Spieler LeRoy Stryewski mit einer Schulterverletzung im Spielverlauf ausschied, kamen erst im letzten Viertel zu ihren ersten Punkten - zu einem Zeitpunkt, als die Remscheider das Spiel längst entschieden hatten.

Stimmen zum Spiel:
Christian Müller (HC, Amboss): "Wir haben heute unser Minimalziel mit einer ausgeglichenen Punktebilanz erreicht und noch einmal gesehen, dass in dieser Saison noch mehr möglich gewesen wäre. Der Schlüssel zum Erfolg war, dass wir unseren Gameplan heute umgesetzt haben und gut über das Feld marschiert sind. Besonders freue ich mich auch über die Leistung der U19-Spieler, die zeigen konnten, dass sie eine Verstärkung für 2018 sein können. Für uns hat die Vorbereitung auf die Saison 2018 mit diesem Spiel bereits begonnen und es ist schön für die Mannschaft, dass wir die Saison mit einem Sieg abschließen konnten."

Tom Schröder (QB, Amboss): "Es war heute eine starke Teamleistung und wir haben damit bewiesen, dass wir in die dritte Liga gehören. Unsere Offense hat viele Yards und Punkte gemacht. Unsere Defense war heute auch sehr stark und hat die Kölner Offense sehr unter Druck gesetzt. Besonders gefreut hat es mich, dass somit auch unsere unerfahreneren Spieler Spielzeit bekommen haben."

Jan-Niklas Köhler (OLB, Amboss): "Mega geil, dass wir das Spiel gewonnen haben und das zeigt, dass wir nicht nur Glückspilze sind sondern wir die 3. Liga meistern können. Ich selbst habe heute mein bestes Saisonspiel gemacht. Ich war voll "On Fire" und als ich meinen ersten Sack hatte, wusste ich, dass es heute ein gelungenes Spiel wird. Auch die Defense hat perfekt funktioniert, was insbesondere an der Vorbereitung durch unsere Coaches lag. Nach dem dritten Sack war ich einfach nur geflasht, dann kam auch noch der Fumble, den ich für etwa 20 Yards aufgenommen habe. Mega! Der fünfte Sack vor dem Spielende hat alles einfach nur abgerundet.

Jens Vogt (TE, Amboss): "Der Schlüssel des heutigen Siegs war, dass wir es in der Offense geschafft haben in der ersten Hälfte in jedem Drive zu scoren. Dadurch konnte die Defense auch mehr durchatmen und hat einen tollen Job gemacht. Wir hatten jederzeit durch unser funktionierendes Laufspiel die Uhr unter Kontrolle, was bei solch einem Football-Spiel sehr wichtig ist. Das öffnet natürlich das Passspiel, so dass ich auch noch einen Touchdown fangen konnte.
Somit haben wir unsere Saison mit einem guten Spiel beendet. Allerdings hätten wir mehr solcher Spiele wie heute gebraucht, um besser abzuschneiden. Rückblickend kann man sagen, dass wir tolle Spiele hatten und herbe Niederlagen. Jetzt geht es darum, die Saison 2017 aufzuarbeiten und eine bessere Saison 2018 zu spielen."

Text: PR Remscheid Amboss - Markus Schulz

TOUCHDOWN24 im Probe-Abo

Probe-Abo DEUTSCHLAND TOUCHDOWN24 im Probe-Abo
Erhalte 3 Ausgaben zum Vorzugspreis.
Das Abonnement beginnt mit der im Monat der Anmeldung erhältlichen Ausgabe.
* inkl. MwSt. und Versandkosten innerhalb Deutschlands
Dauer: 3 Monate
Preis: 17,50€

TOUCHDOWN24 im Abo

td24 abo 300x300

Anzeige

Händler finden

Meistgelesen

Cougars verlieren Head Coach aufgrund der unklaren Situation

17.06.2020 GFL2 Sebastian Mühlenhof

Philipp Stursberg hat am vergangenen Sonntag auf Facebook seinen Rücktritt erklärt. Damit kommt vo...