- Anzeige -

Raiders: Gruden und Mayock schmeißen alle Scouts raus

20. April 2019 NFL Markus Schulz
Offenbar aus Sorge Draft-Vorhaben könnten nicht geheim gehalten werden, haben die Oakland Raiders sich von sämtlichen für den Draft zuständigen Scouts getrennt.

Aktuelles aus der NFL

Aktuelles aus der GFL

Aktuelles aus der GFL2

Weitere Ligen

vl.n.r Marc Burkhardt, Vorstandsmitglied KöKi e.V.; Vanessa Herbst, Team-Managerin Lions Flag; Holger Fricke, Head Coach Lions Flag

Begrenzte man sich in den vergangenen Jahren dabei auf das Sammeln von Spenden für gemeinnützige Einrichtungen oder Vereine im Rahmen eines Spieltags, so hat man sich in diesem Jahr dazu entschlossen, eine gesamte Saison einem ausgewählten Projekt zu widmen.

Mit dem Braunschweiger Verein zur Förderung körperbehinderter Kinder e.V., kurz KöKi, konnte die Mannschaft des 1. FFC Braunschweig auch schnell einen entsprechenden Partner finden, der gerne die Unterstützung des Teams um Holger Fricke annimmt.

Wer oder was ist der KöKi

Der KöKi ist ein Elternselbsthilfeverein von ca. 230 Familien mit etwa 200 betroffenen Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen.

KöKi wurde 1967 mit dem Ziel gegründet, gemeinsam eine bessere Förderung der Kinder und Jugendlichen zu erreichen. Gemeinsam stark und gemeinsam stärken ist der Leitgedanke des Vereins. Den KöKi findet man seit 2001 nicht weit von der Roten Wiese entfernt im Bebelhof. Dort bietet der Verein aber nicht nur seinen Mitgliedern, sondern aber auch anderen Betroffenen seine Hilfe an. Zu den Kindern im Verein kommen noch weitere 100 - 150 Kinder außerhalb des Vereins hinzu, die durch den KöKi gefördert werden. Neben Frühförderung, Krankengymnastik, Logopädie und Ergotherapie stehen eine Vielzahl an weiteren Angeboten wie Schwimmen, Judo, therapeutisches Reiten, Bogenschießen,
schulische Einzelförderung, Psychomotorik, Spielkreise, jugendliche Freizeitgruppen und Familienfreizeiten für die Kinder und Familien zur Verfügung.

Dies alles wird nur durch ehrenamtliche und professionelle Hilfe möglich.

„Das wir nun schon seit 1967 betroffene Kinder in Braunschweig und Umgebung Hilfe anbieten können ist ein tolles Ergebnis, auf das wir in diesem runden 50. Jahr besonders stolz sein können“, meint auch KöKi Vorstandsmitglied Marc Burkhardt. „Daher freuen wir uns auch sehr über die Aktion und Unterstützung des 1. FFC Braunschweig, der ja ebenfalls in diesem Jahr mit 30 Jahren einen runden Geburtstag feiern kann“.

Bereits ab dem ersten Heimspiel des Lions-Flag Team am kommenden Sonntag gegen die Mannschaft der Kiel Baltic Hurricanes Flag, werden Spenden im Rahmen des Spiels gesammelt. Weitere Aktionen zur Unterstützung des KöKi für die Saison sind in Planung und werden rechtzeitig bekannt gegeben.

Das Lions-Flag Team freut sich auf die Zusammenarbeit und auf die Unterstützung der Fans des American Football in und um Braunschweig!

Text: PR 1. FFC BRAUNSCHWEIG E.V. - Holger Fricke

Kontakt

Touchdown24.de
Ollenhauerstr. 79
13403 Berlin - Germany

Tel.: 030 / 88 62 58 62
Mail: info@touchdown24.de

Social Network