Blogs

Mag31 - mit ausführlicher Super-Bowl-Nachles…

18.02.2020 TD24 Touchdown24-Redaktion

Der Super Bowl ist gespielt und hat mit den Kansas City Chiefs einen würdigen Champion gefunden. TOUCHDOWN24 hat die ausführliche Nachlese - ab Donnerstag im Handel.

Aktuelles

Dylan Reede verstärkt Receiver-Crew der Braunschweig New Yorker Lions

17.02.2020 GFL Holger Fricke

Mit dem erst 20-jährigen Niederländer Dylan Reede erhält das ohnehin schon stark besetzte Corps der Wide Receiver der New Yorker Lions weitere hoffnungsvolle Verstärkung.

Weitere Meldungen

Dante Neumann verstärkt Passverteidigun…

17.02.2020 GFL

Dante Neumann verstärkt die Passverteidigung der Hildesheim Invaders. Der Defense Back kommt aus de...

Tom Laska wird GreenMachine-Coach

12.02.2020 mehr Football

Der American Football und Cheerleading Verband NRW hat die Trainercrew für die kommende Auswahlsais...

Fünf Spieler und ein Coach für die Sch…

09.02.2020 GFL

Nach sechs Spielern, die nach Pausen zurückkehren, sechs Neuzugängen und dem Potenzial aus fast 20...

Max von Wachsmann verstärkt die Lions a…

08.02.2020 GFL

Mit Max von Wachsmann, erhält die Crew der Ballempfänger der New Yorker Lions für die anstehende ...

Marburg Mercenaries verstärken die O-Li…

07.02.2020 GFL

Mit Omar Hashw und Lukáš Bočkay konnten die Marburg Mercenaries gleich zwei Schwergewichte für d...

Hildesheimer Verteidiger-Duo wechselt na…

28.01.2020 GFL

Mit dem Niederländer Jeffrey Juurlink und dem Hannoveraner Corvin Hennig wechseln gleich zwei Top-V...

Atmosphäre bei den Heimspielen der Rav…

27.01.2020 GFL

Schon 2019 setzten die Ravensburg Razorbacks vermehrt auf Spieler aus Europa, um den Kader gezielt z...

Jake Kennedy ist der neue Quarterback de…

22.01.2020 GFL

Nachdem Gewinn des German Bowl im Oktober 2019 beendete Lions Quarterback Brandon Connette seine Kar...

Kwame Ofori heuert bei den Elmshorn Figh…

22.01.2020 GFL

Zu den fachfremden Sportarten, die von den Erstliga-Footballern der Elmshorn Fighting Pirates im Hal...

Elmshorn Fighting Pirates verpflichten d…

19.01.2020 GFL

Mit der Verpflichtung von Salieu Ceesay blicken die Erstliga-Footballer der Elmshorn Fighting Pirate...

Tom Brady zu den Las Vegas Raiders? 10 G…

22.01.2020 NFL

Tom Brady in Schwarz und Silber anstatt in Nautic-Blau? Unvorstellbar, dass Tom Brady in der kommend...

Corey Lacanaria wird ein Greif

20.01.2020 GFL2

Mit Corey Lacanaria kommt ein absoluter Spitzensportler an die Ostseeküste. Er ging mehrere Jahre f...

Super Bowl! Niners dominieren schwache P…

20.01.2020 NFL

Was für eine dominante Vorstellung der Niners! Die San Francisco 49ers haben mit einem beeindrucken...

Mahomes-Show! Chiefs ziehen in den Super…

19.01.2020 NFL

Dank eines überragenden Patrick Mahomes haben die Kansas City Chiefs das erste Mal seit 1969 den Su...

Geldscheine und Haftbefehl: echt jetzt, …

18.01.2020 NFL

Man kann so langsam den Eindruck gewinnen, dass das viele Geld, das so mancher Spieler in der NFL ve...

Neues Team, neue Position: Brady wird Of…

16.01.2020 NFL

Matt Rhule, der neue Head Coach der Carolina Panthers, hat seine erste große Personalentscheidung g...


Trotz schwülem Wetter fanden 450 Zuschauer den Weg in die In(n) Energie Arena und sahen einen grandiosen Start. Den Kick Off der Razorbacks nahm Dylan Stepleton auf und lief über 80 Yards in die Endzone. Extrapunkt Lukas Anzeneder zum 7:0.

Dann stotterte allerding der Angriff etwas, dafür hatte die Defense einen großen Tag. Kaum First Downs wurden zugelassen und Quarterback Hilliard hatte einen harten Tag. Christoph Asenkerschbaumer machte ihm die Hölle heiß und so kam immer wieder die Offense der Wildcats auf das Feld.

Leider war etwas Sand im Getriebe, da Quarterback Jadrian Clark nicht die Zeit hatte die Bälle zu verteilen. Zwei vergebene Field Goals waren die Folge. Die Defense hielt jedoch weiter und Fernando Lowery erhöhte den Score mit einem Punt Return auf 13:0. Zur Halbzeit blieb es dabei und in Hälfte zwei lagen die Wildcats in allen Belangen vorne.

Klaus Fischer und Lukas Anzeneder fingen viele First Downs und die Offense Line um Phillip Brunthaler und Lukas Tiefholz war nun besser drauf. Kevin Stramm erhöhte mit einem gefangenen Paß und der Two Point Conversion von Running Back Thomas Probstmeier auf 21:0.

Im letzten Quarter kam Fursty auf 21:6 heran doch Lukas Anzeneder erhöhte erneut auf 28:6 (EP Andreas Ettner). Dann gelang der Wildcats durch Lorenz Klauser ein Safety zum 30:6 und vier Minuten waren noch auf der Uhr. Die Wildcats schickten nun Quarterback Thomas Schmidtke aufs Feld und der sorgte für einen gelungenen Drive. Pässe auf Kevin Stramm kamen an und schließlich fand der den Receiver auch in der Endzone zum 37:6 Endstand (EP Ettner).
Nach diesem Spiel liegt der Focus nun auf der kommenden Auswärts Aufgabe in Wiesbaden. „Diese Spiele werden die wichtigsten der Saison“, gab Cheftrainer Christoph Riener als Parole aus und verlangte im Abschluss Huddle von seiner Mannschaft volle Konzentration in den folgenden Trainingseinheiten. Allerdings führte er auch wieder die „12 Stunden Feier Regel“ ein, in der Spieler den Heimsieg gebührend genießen sollen um danach den Schalter wieder in Richtung Meisterschaft umzulegen.

Text: PR Kirchdorf Wildcats - Hans-Peter Klein

Dein Warenkorb

Gesamtsumme:   0.00 EUR
Zum Warenkorb

TOUCHDOWN24 im Abo

td24 abo 300x300

Werbung

Meistgelesen

Ravensburg Razorbacks verpflichten ehemaligen NFL Spieler

09.02.2020 GFL TD24 Redaktion

Mit näher rückender Saison werden immer mehr Spieler der Razorbacks für die Saison 2020 bekannt. ...