- Anzeige -

68 Millionen US-Dollar: Big Ben hängt in Pittsburgh zwei Jahre dran

25. April 2019 NFL Markus Schulz
Die Pittsburgh Steelers und Ben Roethlisberger haben sich auf eine weitere Zusammenarbeit verständigt und den 2020 auslaufenden Vertrag vorzeitig verlängert.

Aktuelles aus der NFL

Aktuelles aus der GFL

Aktuelles aus der GFL2

Weitere Ligen


Veränderungen im Beruflichen wie auch im Privaten hatten zunächst dazu geführt das Kalisch nicht am Wintertraining der Raubkatzen teilnehmen konnte. Erst durch die Arbeit von Terenece Amegatcher konnte eine Lösung gefunden werden den erfahrenen Defense-Back zurück ins Team zu bekommen. Wie man auf der Website der Panthers liest, war viel Überzeugungsarbeit dabei wohl nicht von nöten, denn Kalisch soll schon früh vom neuen Programm der Panthers überzeugt gewesen sein.

Mit Richard Grooten, Till Janssen und dem Newcomer Florian Hölsken sind die Raubkatzen im Backfield nun gut besetzt und diese Tatsache dürfte Headcoch Deejay Anderson die ein oder andere schlaflose Nacht weniger bescheren. Ohnehin sind die Panther formtechnisch auf einem guten Weg und auch wenn der ein oder andere Leistungsträger noch fehlt, so ist davon auszugehen, dass die Düsseldorfer schon jetzt erfolgreichen Football spielen können. Ob dem am Ende wirklich so ist, wird man spätestens nach dem Spiel gegen die Royals wissen.

Kontakt

Touchdown24.de
Ollenhauerstr. 79
13403 Berlin - Germany

Tel.: 030 / 88 62 58 62
Mail: info@touchdown24.de

Social Network