- Anzeige -

Latest News...

Deutlicher Sieg für Frankfurt Universe über Ingolstadt Dukes

17. Juni 2019 GFL
Frankfurt Universe konnte sich mit diesem deutlichen Sieg gegen den Tabellenletzten aus Ingolstadt vor seinen Fans wieder rehabilitieren.

Aktuelles aus der NFL

Denver Broncos: Pat Bowlen ist verstorben

14. Jun 2019 NFL
Die Denver Broncos sind in Trauer. Pat Bowlen, langjähriger Besitzer der Franchise, ist im Alter von 75 Jahren verstorben.

Aktuelles aus der GFL

Deutlicher Sieg für Frankfurt Universe über Ingolstadt Dukes

17. Jun 2019 GFL
Frankfurt Universe konnte sich mit diesem deutlichen Sieg gegen den Tabellenletzten aus Ingolstadt vor seinen Fans wieder rehabilitieren.

Ergebnisse GFL

  • 15.06.2019 16:00
    Munich Cowboys
    Marburg Mercenaries
  • 15.06.2019 16:00
    Hildesheim Invaders
    Dresden Monarchs
  • 15.06.2019 16:00
    Potsdam Royals
    Braunschweig NY Lions
  • 15.06.2019 17:00
    Cologne Crocodiles
    Kiel Baltic Hurricanes
  • 15.06.2019 17:00
    Düsseldorf Panther
    Berlin Rebels
  • 15.06.2019 18:00
    Stuttgart Scorpions
    Schwäbisch Hall Unicorns
  • 16.06.2019 15:00
    Allgäu Comets
    Kirchdorf Wildcats
  • 16.06.2019 16:00
    Frankfurt Universe
    Ingolstadt Dukes
  • 22.06.2019 15:00
    Dresden Monarchs
    Cologne Crocodiles
  • 22.06.2019 16:00
    Kiel Baltic Hurricanes
    Potsdam Royals
  • 22.06.2019 16:00
    Berlin Rebels
    Düsseldorf Panther
  • 22.06.2019 16:00
    Braunschweig NY Lions
    Hildesheim Invaders
  • 22.06.2019 17:00
    Schwäbisch Hall Unicorns
    Kirchdorf Wildcats
  • 22.06.2019 18:00
    Stuttgart Scorpions
    Munich Cowboys

Aktuelles aus der GFL2

Rostock Griffins weiterhin siegreich

16. Jun 2019 GFL2
Trotz widriger Wettervorhersagen konnte der Kickoff gegen die Troisdorf Jets pünktlich um 16:00 Uhr erfolgen. Die 515 Zuschauer, die sich trotz Unwetterwarnung im Rostocker Leichtathletikstadion…

Ergebnisse GFL2

  • 15.06.2019 16:00
    Elmshorn Fighting Pirates
    Langenfeld Longhorns
  • 15.06.2019 16:00
    Hamburg Huskies
    Lübeck Cougars
  • 15.06.2019 16:00
    Rostock Griffins
    Troisdorf Jets
  • 15.06.2019 16:00
    Biberach Beavers
    Ravensburg Razorbacks
  • 16.06.2019 15:00
    Hannover Spartans
    Solingen Paladins
  • 16.06.2019 15:00
    Darmstadt Diamonds
    Gießen Golden Dragons
  • 22.06.2019 16:00
    Hamburg Huskies
    Solingen Paladins
  • 22.06.2019 16:00
    Langenfeld Longhorns
    Lübeck Cougars
  • 22.06.2019 17:00
    Wiesbaden Phantoms
    Darmstadt Diamonds
  • 23.06.2019 15:00
    Hannover Spartans
    Rostock Griffins
  • 23.06.2019 15:00
    Ravensburg Razorbacks
    Saarland Hurricanes

Weitere Ligen


Kick Off für die Partie ist um 15 Uhr auf der Anlage des Rather Waldstadions. Vorbereitungsspiele sind wichtig. Für Trainer und Spieler, und die Zuschauer sind gespannt zu sehen, wie das neue Panther-Team aussieht. „Im Spiel gegen Wiesbaden möchte ich die Offense- und Defense Spielzüge, die wir trainiert haben in einer Spielsituation sehen und bewerten“ erklärt Cheftrainer Deejay Anderson. „Viel wichtiger ist es aber zu sehen, wie das Team auf dem Platz funktioniert“ Die Importe aus den USA werden erst Mitte der Woche in Düsseldorf erwartet und werden daher sehr wahrscheinlich noch nicht spielen.

Neben diesem Vorbereitungsspiel gegen die starken Phantoms aus Wiesbaden, die in der zweiten Liga Süd sicher einen Spitzenplatz einnehmen werden, geht es jetzt für die Truppe von Anderson nun Schlag auf Schlag Richtung Saison. Schon am darauffolgenden Wochenende (9.April), im Rahmen des Trainingslagers in Würzburg, treffen die Panther auf die dort ansässigen Würzburg Panthers, die vom ehemaligen Panther-Headcoach Martin Hanselmann trainiert werden. Zwei Vorbereitungsspiele, das ist genau das, was Deejay Anderson schon im ersten Meeting zur neuen Saison vorgegeben hatte. „Die Vorbereitungen laufen nach Plan, aber wir haben noch einen langen Weg vor uns. Die Saison ist lang, der Kader ist nicht besonders groß, aber wir haben sehr gute Leute dabei. Wenn wir gesund bleiben können, werden wir Erfolge feiern können.“ Besonders bei den Wide-Receivern könnte der Kader ein wenig mehr Spieler vertragen, in anderen Teilen der Mannschaft, wie zum Beispiel der Offense-Line, sind die Raubkatzen dagegen ganz gut aufgestellt.

Klar. Erfolge sind natürlich das Ziel für diese Saison nach dem Abstieg aus der ersten Liga, der GFL. Die GFL2 startet für die Raubkatzen am 23.April mit einer hohen Hürde bei den Potsdam Royals und dann am 29.April mit dem ersten Heimspiel der neuen Saison gegen die Rostock Griffins. Um in diesen Spielen erfolgreich zu sein, bedarf es harte Arbeit. Jede Minute, jede Stunde und jeden Tag denkt Anderson daran, die Panther wieder erfolgreich werden zu lassen. „Erfolg kommt nicht von ungefähr, es ist logisch, dass wir hart für den Erfolg arbeiten müssen. Wir werden an und über unsere Grenzen gehen müssen, bereit sein, die extra Einheiten in der Vorbereitung in Kauf zu nehmen und hart an uns als Individuen und Team arbeiten. Wir müssen nicht jedes Spiel gewinnen, aber ich fordere meine Mannschaft auf, in jedem Spiel alles zu geben. Wenn wir uns am Ende im Spiegel anschauen können, die Frage stellen, ob wir an dem Tag wirklich alles gegeben haben und die Antwort auf diese Frage "ja" ist, dann bin ich sehr zufrieden. Alles andere als das, würde gegen das gehen, was ich zurück nach Düsseldorf bringen wollte.“

Videos

Kontakt

TOUCHDOWN24 Verlag
Thomas Filges
Ollenhauerstr. 79
13403 Berlin - Germany

Tel.: 030 / 88 62 58 62
Mail: info@touchdown24.de

Social Network