- Anzeige -

Latest News...

Die Playoff-Paarungen zum Junior Bowl stehen fest

21. Juli 2019 mehr Football
Die letzten Punktspiele in der GFL-Juniors sind gespielt! Damit stehen nun auch alle Playoff-Teilnehmer sowie die Paarungen der Viertelfinal-Spiele fest. Die vier Gruppensieger aus Köln, Berlin, Wiesbaden und Schwäbisch Hall haben dabei Heimrecht.

Aktuelles aus der NFL

Chiefs: Keine Sperre für Tyreek Hill

19. Jul 2019 NFL
Die Kansas City Chiefs und ihre Fans können aufatmen. Tyreek Hill wird nicht wie befürchtet von der NFL gesperrt.

Aktuelles aus der GFL

Ein Eagle verstärkt Frankfurt Universe

18. Jul 2019 GFL
Im letzten Jahr war Anthony Mahoungou noch im Trainingscamp bei den Philadelphia Eagles. Jetzt verstärkt er die Receiver Crew bei Frankfurt Universe.

Ergebnisse GFL

  • 20.07.2019 16:00
    Kirchdorf Wildcats
    Marburg Mercenaries
  • 27.07.2019 16:00
    Frankfurt Universe
    Kirchdorf Wildcats
  • 27.07.2019 16:00
    Munich Cowboys
    Schwäbisch Hall Unicorns
  • 27.07.2019 16:00
    Hildesheim Invaders
    Kiel Baltic Hurricanes
  • 27.07.2019 17:00
    Düsseldorf Panther
    Dresden Monarchs
  • 27.07.2019 18:30
    Ingolstadt Dukes
    Marburg Mercenaries

Aktuelles aus der GFL2

Quarterback Michael Van Deripe überzeugte mit 2 Touchdowns

Biberach Beavers gewinnen Thriller gegen Wiesbaden Phantoms

02. Jul 2019 GFL2
Was für ein Sieg für die Biberach Beavers in der GFL2 gegen die Wiesbaden Phantoms. Mit 21:19 gewannen sie einen waren Thriller am vergangenen Samstag in der heimischen „Blue Hell“.

Ergebnisse GFL2

  • 20.07.2019 16:00
    Biberach Beavers
    Straubing Spiders
  • 20.07.2019 17:00
    Wiesbaden Phantoms
    Saarland Hurricanes
  • 27.07.2019 16:00
    Biberach Beavers
    Darmstadt Diamonds
  • 27.07.2019 17:00
    Saarland Hurricanes
    Ravensburg Razorbacks

Weitere Ligen


Gemeinsam mit Vereinschef Jens Putzier wurden die Ziele für die nächsten Jahre bekanntgegeben und auf den Trainingsstart Ende Oktober vorbereitet. Ganz konkret lautet das Ziel für das Spieljahr 2018 eine Verbesserung der Sieg-Niederlagen Bilanz, also das Erreichen einer „Winning Season“. In den Folgejahren soll dann wenn möglich auch die Tabellenspitze ins Visier genommen werden.

Dazu starten die Greifen bereits im Oktober mit dem sportartspezifischen Krafttraining. Dieses wird in diesem Jahr erstmals gemeinsam durchgeführt. Kleingruppen werden vom Sportwissenschaftler Coach Kuhfeldt direkt betreut. Dass diese Trainingseinheiten morgens um 07.30 Uhr starten, erhöht den Respekt für die Amateure eines der wenigen Zweitligisten der Hansestadt. Zudem werden die Greifen an einem Pilotprojekt teilnehmen. Gemeinsam mit europäischen Spitzenteams wird das Kraft- und Athletiktraining auf einer in den USA bereits etablierten Plattform betreut und ausgewertet.

Und auch das Trainerteam der Rostock Griffins wächst weiter. Die Funktion des Offense Coordinators übernimmt ab sofort der lizenzierte Footballtrainer Toni Katzorke von Falk Kunert. Die Rostock Griffins bedanken sich bei Coach Kunert für seine gute Arbeit und wünschen ihm alles Gute für die Zukunft ! Toni Katzorke war bisher vorrangig im Jugendbereich der Griffins aktiv, wo er erstklassige Arbeit geleistet hat und seit drei Jahren ungeschlagen ist. Im vergangenen Spieljahr gehörte er als Offense/Defense Assistant bereits dem Coachingstaff des Herrenteams an. Sportdirektor Ronny Schmidt freut sich sehr über diese Verpflichtung:“Wir kennen und schätzen alle Tonis fleißige, akribische Arbeitsweise und sind uns sicher, mit ihm den nächsten Schritt gehen zu können. Er kennt unser Offensesystem und -personal bereits und wird somit darauf aufbauen können.“ Coach Katzorke wird in Kürze in Vollzeit für die Griffins aktiv sein und arbeitet bereits mit Hochdruck an der Vorbereitung des Greifen Angriffs für das nächste Jahr.

Unterstützt wird der neue OC der Griffins von einer US-amerikanischen Neuverpflichtung. Coach Trevor Abbott kommt von dem Semi-Pro Team der Grand Junction Gladiators, wo er als Offensive Coordinator und Wide Receiver Coach tätig ist. Zudem arbeitet der Sportstudent, der sein Studium in den nächsten Monaten abschließt, an der Grand Junction Highschool als Offensive Line/TE Coach des Seniorteams und Offensive Coordinator des Junior Varsity Tems. Coach Abbott, der sich schon in den Interviews sehr gut vorbereit auf das Spielsystem der Griffins zeigte, freut sich auf seine neue Aufgabe:

„Ich freue mich, künftig Teil einer so hervorragenden Organisation zu sein und möchte so schnell wie möglich mit den Jungs arbeiten. Mein Ziel ist es, dem Team zu helfen, die nächsten Schritte zu machen und die gesteckten Ziele in der GFL 2 zu erreichen. Mein Ziel ist auch, die Organisation zu unterstützen, für die ich arbeite und ein positives Vorbild und eine Säule der Gemeinschaft zu sein. Ich gebe alles, um unsere Spieler so gut vorzubereiten, dass sie jeden Gegner schlagen können. Hier baue ich darauf, dass die Jungs bereit sind, immer noch härter und besser zu arbeiten als die anderen Teams. Ich werde jede zusätzliche Arbeit erbringen, um unsere Spieler für die Spieltage bestmöglich vorzubereiten. Es ist vor allem wichtig, den Ball in die Hände der besten Spieler zu bringen und vorteilhafte Spielsituationen, auch in Bezug auf die Schwächen der Gegner, zu nutzen. Ich werde mit dafür sorgen, dass jeder Spieler seine richtige Spielposition bekommt. Ich freue mich sehr darauf, Teil der Griffins-Familie zu sein.“

Trevor Abbott wird bei den Griffins vorrangig als Wide Receiver Coach und rechte Hand von OC Katzorke zum Einsatz kommen. Außerdem wird er auch das Trainerteam der U 19 Tackle Jugend unterstützen.

Und auch die Defensive der Greifen bekommt eine weitere Unterstützung. Mit Gerrit Lühmann kommt ein Defensive Spezialist von den Baltic Blue Stars zu den Griffins, welcher vor allem bei den Db´s und Lb´s unterstützen wird. So bekommt das eingespielte Trainerteam der Verteidigung der Rostocker um Pawils (DL), Kuhfeldt (LB) und Schmidt (DB) nochmal Verstärkung. Coach Lühmann hat das Footballspielen seit 2004 im Hamburger Raum erlernt und ist seit 2012 in Rostock aktiv. Bei den Rostock Griffins 2.0, den Norderstedt Mustangs und nunmehr den Baltic Blue Stars wurden weitere Erfahrungen gesammelt. Seit 2015 ist Gerrit nicht mehr nur Spieler, sondern mittlerweile Spielertrainer auf den entsprechenden Positionen. Außerdem bekleidet er die Position des HC/DC im Flagteam der Blue Stars.

Die Rostock Griffins sagen: „Herzlich Willkommen“ und freuen sich über die Verstärkungen im Trainerteam. Erwähnt werden soll in diesem Zusammenhang unbedingt auch, dass das Trainerteam der Griffins ansonsten komplett zusammenbleibt und somit weiterhin eine sehr gute Footballausbildung in Rostock gewährleistet werden kann. Die ersten Weichen für eine tolle GFL II -Saison sind gestellt. Nun kann das Training auch wieder losgehen, doch dazu bald mehr!

Text: PR Rostock Griffins - Jens Putzier

Videos

Kontakt

TOUCHDOWN24 Verlag
Thomas Filges
Ollenhauerstr. 79
13403 Berlin - Germany

Tel.: 030 / 88 62 58 62
Mail: info@touchdown24.de

Social Network