- Anzeige -

Tunsil: Dolphins ziehen Option auf fünftes Vertragsjahr

19. April 2019 NFL Markus Schulz
Bis zum 3. Mai haben die NFL-Teams Zeit, um ihre Erstrundenpicks von 2016 eine fünfte Saison via Option zu binden. Die Miami Dolphins machten mit Laremy Tunsil den Anfang.

Aktuelles aus der NFL

Aktuelles aus der GFL

Aktuelles aus der GFL2

Weitere Ligen


Nach dem schweren Spiel in Braunschweig die Woche zuvor meldete sich nach einer Magenverstimmung erst Runningback Joe Bergeron krank und später ergab eine Knieuntersuchung des Passverteidigers Kweishi Brown, der bislang durch starke Leistungen in der Verteidigung der Königlichen geglänzt hat, das frühzeitige Aus in der laufenden Spielzeit.

Die Lücke in der Dresdner Passverteidigung sollte schnell geschlossen werden und entsprechend verpflichteten die Dresden Monarchs noch vor Ablauf der Meldefrist Ende des Monats den 24-jährigen Davyon McKinney von der University of Arkansas. Der 1,85 Meter große und 97 Kilogramm schwere Defense Back spielte in deiner Collegezeit auf höchstem Niveau (DIV. 1) und ist vielseitig einsetzbar. In seiner Highschoolzeit machte Davyon mit tollen Leistungen als Passempfänger die Gilde der großen Universitäten auf sich aufmerksam, wechselte später aber in die Verteidigung, wo er erst als Cornerback und später als Safety aufgelaufen ist.

McKinney beeindruckte die Verantwortlichen der Dresden Monarchs insbesondere durch seine überdurchschnittlichen athletischen Werte und seine vielseitige Einsetzbarkeit. Am heutigen Morgen ist Davyon McKinney bereits auf dem Flughafen in Dresden-Klotzsche gelanden und wird sich nun mit seinen neuen Teamkameraden in den kommenden Tagen intensiv auf das bevorstehende Ligaspiel bei den Berlin Rebels (Sonntag, 15 Uhr) vorbereiten wird.

Text: PR Dresden Monarchs - Jörg Dreßler

Kontakt

Touchdown24.de
Ollenhauerstr. 79
13403 Berlin - Germany

Tel.: 030 / 88 62 58 62
Mail: info@touchdown24.de

Social Network