- Anzeige -

Latest News...

Deutlicher Sieg für Frankfurt Universe über Ingolstadt Dukes

17. Juni 2019 GFL
Frankfurt Universe konnte sich mit diesem deutlichen Sieg gegen den Tabellenletzten aus Ingolstadt vor seinen Fans wieder rehabilitieren.

Aktuelles aus der NFL

Denver Broncos: Pat Bowlen ist verstorben

14. Jun 2019 NFL
Die Denver Broncos sind in Trauer. Pat Bowlen, langjähriger Besitzer der Franchise, ist im Alter von 75 Jahren verstorben.

Aktuelles aus der GFL

Deutlicher Sieg für Frankfurt Universe über Ingolstadt Dukes

17. Jun 2019 GFL
Frankfurt Universe konnte sich mit diesem deutlichen Sieg gegen den Tabellenletzten aus Ingolstadt vor seinen Fans wieder rehabilitieren.

Ergebnisse GFL

  • 15.06.2019 16:00
    Munich Cowboys
    Marburg Mercenaries
  • 15.06.2019 16:00
    Hildesheim Invaders
    Dresden Monarchs
  • 15.06.2019 16:00
    Potsdam Royals
    Braunschweig NY Lions
  • 15.06.2019 17:00
    Cologne Crocodiles
    Kiel Baltic Hurricanes
  • 15.06.2019 17:00
    Düsseldorf Panther
    Berlin Rebels
  • 15.06.2019 18:00
    Stuttgart Scorpions
    Schwäbisch Hall Unicorns
  • 16.06.2019 15:00
    Allgäu Comets
    Kirchdorf Wildcats
  • 16.06.2019 16:00
    Frankfurt Universe
    Ingolstadt Dukes
  • 22.06.2019 15:00
    Dresden Monarchs
    Cologne Crocodiles
  • 22.06.2019 16:00
    Kiel Baltic Hurricanes
    Potsdam Royals
  • 22.06.2019 16:00
    Berlin Rebels
    Düsseldorf Panther
  • 22.06.2019 16:00
    Braunschweig NY Lions
    Hildesheim Invaders
  • 22.06.2019 17:00
    Schwäbisch Hall Unicorns
    Kirchdorf Wildcats
  • 22.06.2019 18:00
    Stuttgart Scorpions
    Munich Cowboys

Aktuelles aus der GFL2

Rostock Griffins weiterhin siegreich

16. Jun 2019 GFL2
Trotz widriger Wettervorhersagen konnte der Kickoff gegen die Troisdorf Jets pünktlich um 16:00 Uhr erfolgen. Die 515 Zuschauer, die sich trotz Unwetterwarnung im Rostocker Leichtathletikstadion…

Ergebnisse GFL2

  • 15.06.2019 16:00
    Elmshorn Fighting Pirates
    Langenfeld Longhorns
  • 15.06.2019 16:00
    Hamburg Huskies
    Lübeck Cougars
  • 15.06.2019 16:00
    Rostock Griffins
    Troisdorf Jets
  • 15.06.2019 16:00
    Biberach Beavers
    Ravensburg Razorbacks
  • 16.06.2019 15:00
    Hannover Spartans
    Solingen Paladins
  • 16.06.2019 15:00
    Darmstadt Diamonds
    Gießen Golden Dragons
  • 22.06.2019 16:00
    Hamburg Huskies
    Solingen Paladins
  • 22.06.2019 16:00
    Langenfeld Longhorns
    Lübeck Cougars
  • 22.06.2019 17:00
    Wiesbaden Phantoms
    Darmstadt Diamonds
  • 23.06.2019 15:00
    Hannover Spartans
    Rostock Griffins
  • 23.06.2019 15:00
    Ravensburg Razorbacks
    Saarland Hurricanes

Weitere Ligen

Ob es wieder so ein knappes Ding wird?

Dieses findet statt am kommenden Sonntag im Frankfurter Volksbank Stadion, wo die Hessen erneut als Favorit in die Partie gehen. Allerdings nicht mehr ganz so eindeutig, denn dass die Scorpions mithalten können, bewiesen sie auf heimischem Platz. Dort hatten sie Frankfurt am Rande einer Niederlage, wurden jedoch nicht für ihren Mut belohnt auf Sieg zu gehen anstatt sich mit einem Unentschieden zufrieden zu geben. So vergaben sie 13 Sekunden vor dem Abpfiff eine Two Point Conversion, gleichbedeutend mit der 13:14 Niederlage im offiziellen GFL-Season-Opener.

Anders als die Skorpione, welche inzwischen drei Partien absolviert (und in diesen zwei Pluspunkte ergattert) haben, steht für Frankfurt bisher nur diese eine zu Buche. Seitdem waren die Hessen ausschließlich auf europäischem Parkett unterwegs, in dem sie in den Anfang Juni stattfindenden Eurobowl einzogen. Ergo markiert das Match gegen Stuttgart das erste GFL-Heimspiel 2017 für das Team von Head Coach Markus Grahn und da versteht es sich fast von selbst, dass Universe die Punkte unbedingt in der Bankmetropole behalten will. Dementsprechend wird die Aufgabe für Stuttgart gegenüber dem Hinspiel nicht unbedingt leichter. Umso mehr da Frankfurt nun vorgewarnt ist. Darum kann der Schlüssel zum Sieg für Stuttgart nur darin liegen, in der Defense eine ähnlich starke Leistung zu zeigen wie zuvor, während die Offense die vermutlich wenigen Chancen, die der Gastgeber ihr lassen wird, konsequent nutzen muss. Gelingt dies, so ist vielleicht mit rund vierwöchiger Verspätung die Überraschung möglich und spätestens dann würde keiner mehr über die verpasste Two Point Conversion aus dem April reden. Kick-off in Frankfurt ist am Sonntag, 21. Mai, um 15 Uhr.

Text: PR Stuttgart Scorpions - Jack Hanson

Videos

Kontakt

TOUCHDOWN24 Verlag
Thomas Filges
Ollenhauerstr. 79
13403 Berlin - Germany

Tel.: 030 / 88 62 58 62
Mail: info@touchdown24.de

Social Network