- Anzeige -

Aktuelles

Washington Redskins: Das außerirdische Talent des "Predator" Chase Young

08.07.2020 NFL Moritz Wollert

Ob es Chase Young bis zum ersten Spieltag der NFL Saison noch schafft, sich unsichtbar machen zu können? So wie das Wesen im Film "Predator" aus dem Jahr 1987, von...

Weitere Meldungen

Offiziell: Kirchdorf Wildcats werden nic…

02.07.2020 GFL2

Jetzt ist es offiziell! Die Kirchdorf Wildcats werden nicht an der Saison 2020 in der GFL2 teilnehme...

"Rechtlich ambitioniert" - Spo…

24.06.2020 GFL

In der GFL und der GFL2 wird weiterhin heiß über die Frage “Saisonbeginn: ja oder nein?“ disku...

Vier hessische Oberligisten fordern Sais…

16.05.2020 mehr Football

Vier hessische Oberligisten haben sich in einer gemeinsamen Erklärung an ihren Landesverband gewend...

Marburg Mercenaries starten ab dem 12.05…

03.05.2020 GFL

Am Sonntag den 03.05.2020 hätte für die Marburg Mercenaries die GFL Saison 2020 im Georg-Gaßmann-...

Der Touchdown24-Mockdraft

23.04.2020 NFL

Joe Burrow geht an eins zu den Cincinnati Bengals, doch dahinter wird es wild. Der Mock Draft von TO...

Ende einer Ära: Panthers entlassen Cam …

24.03.2020 NFL

Die Carolina Panthers starten nun endgültig eine neue Zeitrechnung. Die Franchise aus Charlotte hat...

Melvin Gordon landet bei den Broncos

20.03.2020 NFL

Eine Saison nach seinem Holdout für einen besseren Vertrag bei den Los Angeles Chargers hat Melvin ...

Nicht ganz unerwartet: Rams trennen sich…

19.03.2020 NFL

Die Los Angeles Rams haben das Kapitel Todd Gurley beendet. Der Runningback läuft nach einer Knieve...

Bruce Irvin kehrt zu den Seahawks zurüc…

19.03.2020 NFL

Bruce Irvin kehrt an den Ort zurück, an dem seine NFL-Karriere 2012 begonnen hatte. Damit verstärk...

Nick Foles landet bei den Bears

18.03.2020 NFL

Das Kapitel Jacksonville Jaguars ist für Nick Foles geschlossen. Nach nur einer Saison wechselt der...

Trio der Junior Lions verstärkt die New…

17.03.2020 GFL

Gleich drei letztjährige Spieler des U19 Teams der Junior Lions des 1. FFC Braunschweig werden in d...

Ravensburg Razorbacks passen Vorbereitun…

13.03.2020 GFL

Das Coron-Virus zieht in der GFL weiterhin seine Kreise, so gaben die Ravensburg Razorbacks heute be...

Britischer Runningback verstärkt den An…

09.03.2020 GFL

Nachdem Christopher McClendon nicht für die GFL Saison 2020 zur Verfügung steht, hatte Head Coach ...

Drei Warriors für die Ravensburg Razor…

07.03.2020 GFL

Mit dem Aufstieg in die GFL1 steigt auch automatisch die Attraktivität der Ravensburg Razorbacks f...

Daniel Strolleny wechselt von Essen nach…

07.03.2020 GFL

Eine weitere Verstärkung in der Passverteidigung, erhalten die New Yorker Lions durch den 22-jähri...

Troisdorf Jets: Die Landung für einen F…

05.03.2020 3. Liga

Mit Linnwood Kirkland erhalten die Troisdorf Jets weitere Unterstützung auf der Linebacker-Position...

Blogs

Frisch auf den Tisch - Heft 35 / JULI 2020

16.06.2020 Magazin Thomas Filges

So liebe Freunde und Fans, dürfen wir vorstellen: Heft 35 Ausgabe JULI 2020. Trotz Corona hat die TD24-Crew wieder einiges zusammengetragen um Euch die Zeit bis zur neuen Saison nicht...

Die Herscher der Lüfte (v.l.n.r.): Tom van Duijn, Christoph Oetken, Patrick Papke und Robin Papke

Zusätzlich zu den bereits vorgestellten Ballfängern der New Yorker Lions 2017, ergänzen weitere vier Spieler mit langjähriger Erfahrung den zweitbesten Passangriff der GFL nach Yards 2016, von Head Coach Troy Tomlin.

#12 Tom van Duijn QB/WR (1,93 m, 93 kg, 23 Jahre, NL)
Der niederländische Nationalspieler Tom van Duijn kam zu Beginn der Saison 2015 nach Braunschweig.

Mit einem Alter von erst 23 Jahren kann der Ballfänger bereits auf eine lange sportliche Erfolgsgeschichte in Sachen American Football zurückblicken. Bereits mit 6 Jahren begann er bei den Lightning Leiden Flag-Football zu spielen.
Bis zu seinem Wechsel in das Junior Tackle Team der Alphen Eagles erreichte er als U15-Spieler so ziemlich alles was man im Flag Football in Europa erreichen kann. Neben dem Gewinn der nationalen Meisterschaft spielte er zwei Mal für die holländische Auswahl bei Europameisterschaften als auch zwei Mal bei Weltmeisterschaften.

Im Junioren Team der Alphen Eagles folgte ein weiterer nationaler Titelgewinn in 2009, und 2011 die Wahl in das U-19 Development Team World. 2011 wechselte der 1,93 cm große und 92 kg schwere Wide Receiver in das Herren Team der Alphen Eagles und wurde mit diesen insgesamt drei Mal holländischer Meister.

In seiner ersten Saison im Jersey der Lions hauptsächlich als Kicker eingesetzt (3 FGs, 43 PATs) konnte er im letzten Jahr auch endlich seinen ersten Touchdown als Receiver fangen. Für die kommende Saison 2017 nimmt der sympathische Niederländer nun die Position des Back-up Quarterbacks im Team der Lions ein und hat somit die Chance seiner Statistik auch den ersten Touchdown-Pass hinzuzufügen.

#17 Robin Papke WR (1,80m, 80 kg, 24 Jahre)
Gemeinsam mit seinem Bruder Patrick, wechselte der 24-jährige Robin Papke von den Darmstadt Diamonds zur Saison 2014 nach Braunschweig zu den New Yorker Lions. Papke bewies sein Können beim Try-Out der New Yorker Lions im Dezember 2013 und schaffte so den Sprung in den Kader der GFL-Mannschaft. Gemeinsam mit seinem Bruder geht er nun bereits in seine vierte Saison im Jersey der Lions.

#35 Patrick Papke WR (1,80m, 90kg, 27 Jahre)
Neu in den Angriff der Lions stieß ebenfalls 2014 der 27-jährige Patrick Papke von den Darmstadt Diamonds. Das 1,80 m große und 98 kg schwere Multitalent vom Aufsteiger in die GFL 2 empfahl sich ebenfalls wie sein Bruder für das Team der New Yorker Lions über das Try-Out der Löwenstädter im Dezember 2013.

Bisher hauptsächlich in den Special Teams eingesetzt, konnte er sich mit über 150 Yards Raumgewinn aus 42 Läufen und einem Touchdown, auch in der Offensiv-Statistik der Löwen in den vergangenen zwei Jahren verewigen.
Für die Saison 2017 wird der ältere der Papke Brüder nun seinem jüngeren Bruder in die Crew der Wide Receiver folgen.

#81 Christoph Oetken WR (1,98 m, 97 kg, 23 Jahre)
Wide Receiver Christoph Oetken stieß, wie die Brüder Robin und Patrick Papke, Ende 2014 auf Grund eines erfolgreichen Try-Outs zu den Lions. Der 23-jährige Christoph Oetken begann 2012 bei den Oldenburg Knights mit dem American Football, nachdem er zuvor 15 Jahre lang Fußball gespielt hat.

Nach einem ersten erfolgreichen Jahr in der Jugend der Knights, setzte sich die Erfolgsgeschichte auch in der Herrenmannschaft der Oldenburger fort. So wurde der 1,97 m große und 98 kg schwere Wide Receiver 2014 zum Team-MVP gewählt. Passfänge von insgesamt knapp 100 Yards Raumgewinn und einen Touchdown steuerte der gebürtige Oldenburger in den letzten zwei Spielzeiten zum Erfolg der Löwen bei.

TOUCHDOWN24 im Probe-Abo

Probe-Abo DEUTSCHLAND TOUCHDOWN24 im Probe-Abo
Erhalte 3 Ausgaben zum Vorzugspreis.
Das Abonnement beginnt mit der im Monat der Anmeldung erhältlichen Ausgabe.
* inkl. MwSt. und Versandkosten innerhalb Deutschlands
Dauer: 3 Monate
Preis: 17,50€

TOUCHDOWN24 im Abo

td24 abo 300x300

Anzeige

Händler finden

Meistgelesen

Cougars verlieren Head Coach aufgrund der unklaren Situation

17.06.2020 GFL2 Sebastian Mühlenhof

Philipp Stursberg hat am vergangenen Sonntag auf Facebook seinen Rücktritt erklärt. Damit kommt vo...