- Anzeige -

Raiders: Gruden und Mayock schmeißen alle Scouts raus

20. April 2019 NFL Markus Schulz
Offenbar aus Sorge Draft-Vorhaben könnten nicht geheim gehalten werden, haben die Oakland Raiders sich von sämtlichen für den Draft zuständigen Scouts getrennt.

Aktuelles aus der NFL

Aktuelles aus der GFL

Aktuelles aus der GFL2

Weitere Ligen

Damit ist die Mannschaft von Unicorns-Headcoach Jordan Neuman zum dritten Mal in ihrer Vereinsgeschichte Deutscher Meister. Im vierten German-Bowl-Duell beider Teams in Folge setzten sich erstmals die Schwäbisch Hall Unicorns durch.

Mit einer starken Defensivleistung und einer überragenden Arbeit ihres Special Teams kamen die Unicorns im Berliner Friedrich-Ludwig-Jahn-Sportpark vor 13502 Zuschauern am Ende zu einem verdienten Erfolg, der bis elf Sekunden vor dem Ende auf der Kippe stand, ehe der Sieg durch einen geblockten Fieldgoal-Versuch feststand.

Insgesamt vergab der Braunschweiger Kicker Tobias Göbel drei mögliche Fieldgoals (zwei Blocks, einer verfehlte das Ziel) und einen PAT. Der vergebene Extrapunkt im zweiten Viertel machte am Ende auch den Unterschied aus, nur ein verwandeltes Fieldgoal hätte sogar den Sieg gebracht.

Zwei Touchdowns von McCants reichen nicht aus

Lions-Runningback David McCants hatte den Titelverteidiger im ersten Viertel durch einen Lauf über vier Yards in Führung gebracht, Göbel den Extrapunkt verwandelt. Doch noch im Verlauf des ersten Durchgangs kamen die Haller durch Nathaniel Robitaille (PAT Tim Stadelmeyer) auf Pass von Quarterback Marco Ehrenfried über 16 Yards zum Ausgleich.

Im zweiten Viertel war es dann erneut McCants, der mit einem Run über zwei Yards für die Führung der Niedersachsen sorgte. Der Führungswechsel zugunsten der Unicorns und zum frühzeitigen Endstand kam dann durch einen spektakulären Passspielzug über 70 Yards von Ehrenfried auf US-Receiver Tyler Rutenbeck zustande. Rutenbeck hatte bereits den Finaleinzug mit vier Touchdowns gegen die Kiel Baltic Hurricanes nahezu im Alleingang perfekt gemacht.

Im letzten Viertel kamen beide Teams zu keinen weiteren Punkte, auch weil besonders Lions-Quarterback Casey Therriault mit den schwierigen Wetterbedingungen bei Dauerregen und 10 Grad Celsius zu kämpfen hatte. 

Kontakt

Touchdown24.de
Ollenhauerstr. 79
13403 Berlin - Germany

Tel.: 030 / 88 62 58 62
Mail: info@touchdown24.de

Social Network