Blogs

Was macht eigentlich... Equanimeous St. Brown

27.02.2020 First Down Markus Schulz

Die deutsche Wide-Receiver-Hoffnung der Green Bay Packers hatte die komplette Saison verpasst, nachdem er sich in der Preseason gegen die Oakland Raiders eine Verletzung am linken Sprunggelenk zugezogen hatte.

Aktuelles

Runningback „Super Demario“ Richard wird ein Pirat

25.02.2020 GFL Fiete Möldenstein

Nachdem Khairi Dickson seine vorläufige Zusage, auch 2020 als Runningback für die Pirates aufzulaufen, Mitte Januar aus persönlichen Gründen wieder zurückgezogen hatte, können die Elmshorn Fighting Pirates nun mit "Super...

Weitere Meldungen

Zwei Potsdamer verstärken die New Yorke…

26.02.2020 GFL

Gleich für zwei Spieler der Potsdam Royals geht es für die GFL Saison 2020 nach Braunschweig zu de...

Ein neuer Jugend-Coach und Quarterback a…

25.02.2020 3. Liga

Nach dem Wechsel des bisherigen Spielmachers Jannik Nowak zurück zum Erstligisten Elmshorn ist nun ...

Hildesheim Invaders verpflichten Nationa…

19.02.2020 GFL

Die Hildesheim Invaders sind sich mit dem italienischen Nationalspiel Maximilian Pircher einig gewor...

Dante Neumann verstärkt Passverteidigun…

17.02.2020 GFL

Dante Neumann verstärkt die Passverteidigung der Hildesheim Invaders. Der Defense Back kommt aus de...

Tom Laska wird GreenMachine-Coach

12.02.2020 mehr Football

Der American Football und Cheerleading Verband NRW hat die Trainercrew für die kommende Auswahlsais...

Fünf Spieler und ein Coach für die Sch…

09.02.2020 GFL

Nach sechs Spielern, die nach Pausen zurückkehren, sechs Neuzugängen und dem Potenzial aus fast 20...

Max von Wachsmann verstärkt die Lions a…

08.02.2020 GFL

Mit Max von Wachsmann, erhält die Crew der Ballempfänger der New Yorker Lions für die anstehende ...

Marburg Mercenaries verstärken die O-Li…

07.02.2020 GFL

Mit Omar Hashw und Lukáš Bočkay konnten die Marburg Mercenaries gleich zwei Schwergewichte für d...

Hildesheimer Verteidiger-Duo wechselt na…

28.01.2020 GFL

Mit dem Niederländer Jeffrey Juurlink und dem Hannoveraner Corvin Hennig wechseln gleich zwei Top-V...

Atmosphäre bei den Heimspielen der Rav…

27.01.2020 GFL

Schon 2019 setzten die Ravensburg Razorbacks vermehrt auf Spieler aus Europa, um den Kader gezielt z...

Jake Kennedy ist der neue Quarterback de…

22.01.2020 GFL

Nachdem Gewinn des German Bowl im Oktober 2019 beendete Lions Quarterback Brandon Connette seine Kar...

Kwame Ofori heuert bei den Elmshorn Figh…

22.01.2020 GFL

Zu den fachfremden Sportarten, die von den Erstliga-Footballern der Elmshorn Fighting Pirates im Hal...

Elmshorn Fighting Pirates verpflichten d…

19.01.2020 GFL

Mit der Verpflichtung von Salieu Ceesay blicken die Erstliga-Footballer der Elmshorn Fighting Pirate...

Tom Brady zu den Las Vegas Raiders? 10 G…

22.01.2020 NFL

Tom Brady in Schwarz und Silber anstatt in Nautic-Blau? Unvorstellbar, dass Tom Brady in der kommend...

Corey Lacanaria wird ein Greif

20.01.2020 GFL2

Mit Corey Lacanaria kommt ein absoluter Spitzensportler an die Ostseeküste. Er ging mehrere Jahre f...

Super Bowl! Niners dominieren schwache P…

20.01.2020 NFL

Was für eine dominante Vorstellung der Niners! Die San Francisco 49ers haben mit einem beeindrucken...

Unicorns-Heimspiele im OPTIMA Sportpark wurden 2017 von 17.721 Zuschauern besucht

Konnten die Schwäbisch Hall Unicorns bereits im letzten Jahr den Zuschauerschnitt um 11,7 % gegenüber dem Vorjahr heben, so gelang ihnen in diesem Jahr eine weitere Steigerung von 18,4 %. 1.969 Fans pilgerten dieses Jahr im Schnitt zu den neun Heimspielen im OPTIMA Sportpark und damit 300 mehr als in der Saison 2016. In den insgesamt 17.721 Besuchern sind auch die des Spiels mit dem neuen Haller Zuschauerrekord enthalten: Am 5. August kamen 3.023 Zuschauer zum Spiel gegen Frankfurt Samsung Universe in den OPTIMA Sportpark.

„Unser Sport, unser Team, unser Angebot, unsere Organisation und das Stadion kommen bei den Leuten gut an“, freut sich der Unicorns-Vorsitzende Jürgen Gehrke. „Das ist für uns eine klare Bestätigung für das, was wir tun und ein großes Lob für die vielen ehrenamtlichen Mitarbeiter im sportlichen und organisatorischen Bereich, die das alles auf die Beine stellen!“ Gehrke weiß auch, dass die vielen Zuschauer nicht unwesentlich zum sportlichen Erfolg beitragen: „Viele begeisterte Heimzuschauer sind immer auch ein wichtiger Faktor, wenn es darum geht, knappe Spiele zu gewinnen.“ Er denkt dabei insbesondere an das 18:14 gegen Frankfurt und den 31:24-Viertelfinalerfolg gegen die Berlin Rebels, der erst in der Verlängerung gesichert wurde. Jürgen Gehrke: „Dafür bedanken wir uns sehr herzlich bei unseren lautstarken Fans!“

Mit knapp 2.000 Zuschauern pro Heimspiel liegen die Unicorns unter den 16 GFL-Teams auf dem 5. Platz hinter den Großstadtvereinen Frankfurt Samsung Universe (4.131), NewYorker Lions Braunschweig (3.420), Dresden Monarchs (2.842) und Kiel Baltic Hurricanes (2.619). „Setzt man das ins Verhältnis zu den jeweiligen Einwohnerzahlen, dann sind wir mit Abstand die Nummer Eins“, sagt Gehrke. Für ihn sind die Zahlen auch ein Beleg dafür, dass ein Livestream-Angebot im Internet keine Zuschauer kostet: „Wir haben 2017 erstmals jedes Spiel auch live im Internet übertragen. Die Zahlen zeigen, dass dies dem Zuspruch im Stadion keinen Abbruch tut. Im Gegenteil reizt es die Leute eher an, selbst mal wirklich live dabei zu sein.“

Text: PR Schwäbisch Hall Unicorns - Axel Streich

Dein Warenkorb

Gesamtsumme:   0.00 EUR
Zum Warenkorb

TOUCHDOWN24 im Abo

td24 abo 300x300

Werbung

Händler finden

Meistgelesen

Ravensburg Razorbacks verpflichten ehemaligen NFL Spieler

09.02.2020 GFL TD24 Redaktion

Mit näher rückender Saison werden immer mehr Spieler der Razorbacks für die Saison 2020 bekannt. ...