- Anzeige -

Raiders: Gruden und Mayock schmeißen alle Scouts raus

20. April 2019 NFL Markus Schulz
Offenbar aus Sorge Draft-Vorhaben könnten nicht geheim gehalten werden, haben die Oakland Raiders sich von sämtlichen für den Draft zuständigen Scouts getrennt.

Aktuelles aus der NFL

Aktuelles aus der GFL

Aktuelles aus der GFL2

Weitere Ligen

Chris Smith wechselt von den Lions zu den Rebels

Im vergangenen Jahr lief der 25 jährige noch mit dem amtierenden Deutschen Meister, den Braunschweig New Yorker Lions auf und machte den Rebels das Leben schwer.

Mit fast 1500 rushing yards und 13 Touch Downs in der Saison 2016 war er der Hauptgarant für den Erfolg des amtierenden Deutschen Meisters aus Braunschweig.

Nun kommt der gebürtige Niederländer nach Berlin Charlottenburg und verstärkt das gefürchtete Laufspiel der Hauptstadtrebellen.

"Mit Chris Smith ist es uns gelungen, den derzeit heißesten Kandidaten auf der RB-Position und auf dem europäischen Markt zu verpflichten, "so Headcoach Kim Kuci. "Insbesondere aufgrund seiner niederländischen Herkunft, gibt er uns die Möglichkeit offensiv aus dem Vollen schöpfen zu können. Ich freue mich sehr, dass wir Chris davon überzeugen konnten, in der kommenden Saison für uns zu spielen."

Mit seinen 25 Jahren hat Smith bereits eine beeindruckende Footballkarriere im Gepäck.

Bereits mit 13 Jahren stand er das erste Mal als RB auf dem Footballfield und spilete von 2005 bis 2010 für die Hague Raiders aus Den Haag.

2011 wechselte er ins Männerteam der Alphen Eagles mit denen er insgesamt 3 Holländische Meisterschaften gewinnen konnte.

Es verwundert also nicht, dass es nicht allzulange dauerte, bis er die Aufmerksamkeit der GFL-Headcoaches auf sich zog. Zur Saison 2015 entschied sich Smith dafür nach Deutschland zu kommen und startete für die Lions aus Braunschweig. Mit dem Team aus Niedersachsen gewann er 2015 und 2016 den German Bowl und auch den Euro Bowl.

Mit der Verpflichtung von Runningback Chris Brown ist der weitere Aufbau des Kaders für die Saison 2017 aber noch nicht abgeschlossen. Man darf auf die weiteren Verpflichtungen durchaus gespannt sein.

Kontakt

Touchdown24.de
Ollenhauerstr. 79
13403 Berlin - Germany

Tel.: 030 / 88 62 58 62
Mail: info@touchdown24.de

Social Network