- Anzeige -

Tunsil: Dolphins ziehen Option auf fünftes Vertragsjahr

19. April 2019 NFL Markus Schulz
Bis zum 3. Mai haben die NFL-Teams Zeit, um ihre Erstrundenpicks von 2016 eine fünfte Saison via Option zu binden. Die Miami Dolphins machten mit Laremy Tunsil den Anfang.

Aktuelles aus der NFL

Aktuelles aus der GFL

Aktuelles aus der GFL2

Weitere Ligen

Sportdirektor der Hamburg Huskies Timothy Speckman (links) mit dem neuen Head Coach der Schlittenhunde Anthony Rouzier

„Nachdem uns Sean Embree in der abgelaufenen Saison wegen wichtiger Familienangelegenheiten verlassen musste, hat Anthony einen unglaublichen Job gemacht, wie er das Team am Ende zu vier Siegen in Folge geführt hat. Das war der Grund, warum er für mich der Top-Kandidat für den Posten des Head Coaches in der neuen Saison war“, sagt Huskies-Sportdirektor Timothy Speckman. „Er ist ein Coach mit viel Football-Wissen und einer Leidenschaft für seine Spieler, was er auch immer wieder zeigt. Ich bin sicher, er wird für die Huskies 2018 eine Menge bewegen können.“

Die Verhandlungen mit Rouzier liefen schon seit Mitte August, auch die Spieler hatten sich für einen Verbleib des sympathischen 30-jährigen Amerikaners ausgesprochen, der sich Hamburg ausgesprochen wohl fühlt. Seine Verbundenheit zur Hansestadt zeigte er auch damit, dass er das Amt des Defensive Coordinators der Hamburger U17-Jugendauswahl HamJam übernahm. Nun wird er gemeinsam mit Sportdirektor Speckman in den nächsten Wochen und Monaten die Vorbereitung für die anstehende GFL-Saison übernehmen.

„Ich freue mich sehr, dass ich zum neuen Head Coach der Huskies ernannt wurde“, sagt Rouzier. „Coach Embree hat eine tolle Basis für uns geschaffen, auf der wir nun aufbauen können. Unser Hauptaugenmerk wird darauf liegen, Spieler aus Hamburg und der Umgebung zu überzeugen, dass sie nicht woanders hingehen müssen, um etwa Tolles zu erreichen. Großes sollte man gemeinsam in seiner Heimatstadt vollbringen. Die Verpflichtung von Timothy Speckman als Sportdirektor und unser zurückkehrender Coachingstaff haben mich davon überzeugt, dass wir auch strukturell auf dem richtigen Weg sind. Wir wollen Hamburg wieder zu einem Football-Powerhouse machen, wie es schon einmal war.“

Text: PR Hamburg Huskies - Thomas Köhn

Kontakt

Touchdown24.de
Ollenhauerstr. 79
13403 Berlin - Germany

Tel.: 030 / 88 62 58 62
Mail: info@touchdown24.de

Social Network