Marshall statt Bryant - Saints holen neuen Receiver

geschrieben/veröffentlicht von/durch  12.11.2018
Die New Orleans Saints haben einen zweiten Versuch unternommen, die Crew ihrer Passempfänger zu verstärken. Jetzt kommt Brandon Marshall zum Team um Star-Quarterback Drew Brees.
Marshall ersetzt damit Dez Bryant, der vergangene Woche beim Tabellenführer der NFC South unterschrieben hatte und sich dann im Training einen Riss der Achillessehne zugezogen hatte. Zuletzt hatte Marshall, der zwischen 2007 und 2013 sieben Spielzeiten in Folge im Trikot der Denver Broncos, Miami Dolphins und Chicago Bears Pässe für über 1000 Yards gefangen hatte, bei den Seattle Seahawks unter Vertrag gestanden, war aber nach Woche 7 entlassen worden.

Markus Schulz

Markus Schulz arbeitet seit 2009 beim Sport-Informations-Dienst in Köln. Seine Leidenschaft für den American Football entdeckte der Familienvater bereits mit elf Jahren während Super Bowl XXIII. 2017 schloss sich Schulz TOUCHDOWN24 zudem als Chefredakteur an. Außerdem hat der gebürtige Mönchengladbacher mehrere Bücher über den US-Sport publiziert und engagiert sich ehrenamtlich als Pressesprecher bei seinem örtlichen Football-Verein Remscheid Amboss.

Dein Warenkorb

Gesamtsumme:   0.00 EUR
Zum Warenkorb

TOUCHDOWN24 im Abo

td24 abo 300x300

Werbung

Händler finden

Meistgelesen

Was macht eigentlich... Equanimeous St. Brown

27.02.2020 First Down Markus Schulz

Die deutsche Wide-Receiver-Hoffnung der Green Bay Packers hatte die komplette Saison verpasst, nachd...